Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

Actua Pool im Test

von Redaktion GamePro,
29.05.2007 16:33 Uhr

Jetzt habt ihr auch die -Chance, auf dem DS das Queue zu zücken und ein paar Kugeln einzulochen. In Actua Pool wählt ihr einen coolen Spieler aus und versucht, die New Yorker Pool-Clubs unsicher zu machen. Dabei haben alle Charaktere die gleichen Fähigkeiten. Wählbar sind lediglich die beiden Spielvarianten 8-Ball und 9-Ball. Keine Sorge, falls ihr die Regeln nicht kennt: Eine Tutorialfunktion zeigt auf Wunsch, welche Kugel ihr versenken müsst. Eine Zielhilfe erhöht die Genauigkeit. Anfangs stehen euch nur zwei Pool-Pubs zur Verfügung, doch im Herausforderer-Modus könnt ihr sechs weitere freischalten. Allerdings ist bei der Eroberung der Clubs keine steigende Schwierigkeit erkennbar. Dafür klappt die Steuerung relativ simpel. Am besten steuert ihr euer Queue mit den Tasten, da der Touchscreen nicht so präzise reagiert. Im Mehrspieler-Modus messt ihr euch über WLAN mit bis zu vier Kumpels.

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen