Aktuelle Verkaufszahlen USA

von Heiko Häusler,
22.06.2004 10:02 Uhr

Nachdem die Xbox aufgrund der Preissenkung im April kurzzeitig an die Spitze der Verkaufscharts schoss, ist nun in den USA die alte Verkaufsordnung wiederhergestellt: PS2 vor Xbox vor GameCube.

Die Übersicht:

1. Playstation 2 - 253.454 Einheiten (+34 %)
2. Xbox - 216.997 Einheiten (-27 %)
3. Gamecube - 77.827 Einheiten (-19 %)

Entsprechend hat Sony seine Vorherrschaft bei der installierten Basis einmal mehr zementiert:

1. Playstation 2 - 23.602.719 Einheiten
2. Xbox - 8.817.578 Einheiten
3. GameCube - 7.464.696 Einheiten

Angesichts dieser installierten Basis verwundet es auch kaum, dass die Top-10 der Softwarecharts bis auf zwei Titel fest in der Hand der PS2 sind.

1. Red Dead Revolver (PS2) - 135,259 Einheiten
2. Fight Night 2004 (PS2) - 107,742 Einheiten
3. NBA Ballers (PS2) - 114,523 Einheiten
4. MVP Baseball (PS2) - 90,340 Einheiten
5. Shrek 2 (PS2) - 87,729 Einheiten
6. Red Dead Revolver (Xbox) - 86,887 Einheiten
7.Transformers (PS2) - 86,846 Einheiten
8. Syphon Filter: Omega (PS2) - 76,904 Einheiten
9. Shrek 2 (GBA) - 71,163 Einheiten
10. Onimusha 3: Demon (PS2) - 69,135 Einheiten

Insgesamt wurden im Mai in den USA 3.453.522 PS2-, 1.648.102 Xbox- und 1.106.517 GameCube-Spiele verkauft.
Noch deutlicher wird die Vorherrschaft der PS2 bei der Gesamtzahl der verkauften Software seit dem jeweiligen Launch:

1. Playstation 2 - 198.720.389 Einheiten
2. Xbox - 60.322.780 Einheiten
3. GameCube - 47.745.796 Einheiten


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen