Aliens in Red Dead 2? - Fans entdecken erstes großes Geheimnis im Spiel

Red Dead Redemption 2 mag uns zwar in das 19. Jahrhundert entführen, doch das heißt nicht, dass wir hier vor Zukunftstechnologie sicher sind. Ein Spieler hat möglicherweise das erste UFO im Spiel entdeckt.

von Hannes Rossow,
26.10.2018 10:20 Uhr

Cowboys und Aliens? In Red Dead Redemption 2 ist alles möglich.Cowboys und Aliens? In Red Dead Redemption 2 ist alles möglich.

Die Welt von Red Dead Redemption 2 ist gigantisch und wie wir die Entwickler von Rockstar Games kennen, dürfen wir wohl davon ausgehen, dass es hier jede Menge Geheimnisse zu entdecken gibt.

Die erste große Entdeckung scheint nun schon gemacht worden zu sein. Der Reddit-User OneBananaTooFar hat sich nämlich an das Subreddit von Red Dead Redemption 2 gewandt, um davon zu erzählen, dass er im Spiel ein UFO entdeckt hat.

Gibt es wirklich Aliens in Red Dead 2?

UFO am Himmel: Als Beweis postete er zunächst einen Screenshot aus dem Spiel, dass Arthur Morgan zeigt, wie er in der Dunkelheit der Nacht unter einem grünen Licht steht, das von einem Objekt am Himmel ausgeht.

Nun könnte sich dahinter alles möglich verstecken, schließlich kann so ein Screenshot sogar eine stinknormale Lampe zum außerirdischen Raumschiff machen, wenn der Kamerawinkel passt.

Weitere Beweise sollten aber folgen:

Offenbar kein Fake: Auf YouTube lud der Spieler dann unter seinem Channel Banana's Shack ein etwa zweiminütiges Video hoch, dass die Begegnung der dritten Art tatsächlich zeigt.

Wir sehen hier Arthur, wie er in der Nacht eine gruselige Holzhütte voller Skelette durchsucht und plötzlich von einem grünen Leuchten und seltsamen Geräuschen vor die Tür gelockt wird. Draußen angekommen sieht er gerade noch, wie ein mysteriöses Flugobjekt in die Lüfte verschwindet.

Immer mehr Spieler entdecken das UFO

Auf YouTube gibt es bereits eine Vielzahl an Sichtungen der Raumschiffe, inklusive genaueren Ortsbeschreibungen und Vermutungen, was dahinter stecken könnte. So wirklich kann sich aber noch niemand einen Reim darauf machen.

Was steckt hinter dem UFO?

Rockstar kennt sich aus mit Aliens: Derartige Mysterien sind in Rockstar-Spielen keine Seltenheit. In GTA 5 gab es bekanntlicherweise ebenfalls UFOs und die ewige Jagd nach dem Bigfoot wird mit ziemlicher Sicherheit auch in Red Dead Redemption 2 wieder eine Rolle spielen.

Gibt es einen UFO-Kult? Offenbar haben die vielen Leichen in der Hütte etwas mit den UFOs zu tun, denn Spieler können dort auch einen Brief finden, den diese Menschen vor ihrem Massensuizid (?) verfasst haben.

Dort heißt es:

"At the second hour under the half moon
By the great love and grace of our saviour Kuhkowaba
Voyager of time and galaxies
We cast off our corporal shells
So his vessel can take our spirits to the promised realm
To live in peace and power until the two thousandth year
When we will return for the new chosen
And worship once again at the peak of Mount Shann
In his love we rejoice always "

Hier stellen sich zwei Fragen: Wer ist Kuhkowaba und was hat es mit Mount Shann auf sich? Wer auf den Berg klettert, findet dort zwar eine interessante Felskonstruktion, doch mehr passiert dort (noch) nicht.

Vermutlich ist hier noch nicht das Ende des UFO-Geheimnisses erreicht. Bis jetzt wissen wir aber nur, dass es die Raumschiffe gibt, dass ein Alien namens Kuhkowaba gibt und dass Mount Shann noch eine wichtige Rolle spielen wird.

Was glaubt ihr?


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen