Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Alone in the Dark: Near Death Investigation

Aufgebohrte Spielmechanik

Alone in the Dark Alone in the Dark

Zudem nahmen wir an einer Taxifahrt der besonderen Art teil: Zum einen dürft ihr in einem Auto alle bekannten Handgriffe vornehmen und zum Beispiel das Handschuhfach öffnen, das Radio andrehen oder in einem Minispiel den Wagen kurzschließen. Zum anderen funktionierten wir einen Autolaster zu einer Sprungschanze um, als wir mit unserer Karre in einem Erdloch feststeckten. Alone in the Dark 5 punktet daher nicht nur durch seine gefälligen Next-Gen-Effekte, sondern auch durch neue Gameplay-Mechaniken. Unsere Vorfreude auf diesen Atari-Titel ist nun klar gestiegen.

2 von 2


zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.