Animal Crossing: City Folk - Unterstützt neues Wii-Mikrofon - Wii Speak lässt euch online miteinander reden

In der kunterbunten Lebenssimulation könnt ihr per Wii Speak mit euren Freunden chatten.

von Daniel Feith,
15.07.2008 20:09 Uhr

Auf der Nintendo-Pressekonferenz zur E3 wurde soeben Animal Crossing: City Folk für Nintendo Wii angekündigt. Das grafisch der GameCube-Version sehr ähnliche Tierspiel wird ein neues »WiiSpeak« genanntes Mikrofon für Sprachkommunikation mit anderen Spielern unterstützen. Sprechfaule Spieler können außerdem das Wii-Message-Board für den Austausch mit Mitspielern verwenden.
Am Spielprinzip ändert sich im neuesten Ableger nicht viel: ohne festes Ziel erfüllt ihr kleine Aufgaben, verdient so etwas Geld und kümmert euch um farbenfrohe Comictiere. Über ein neues Auktionshaus in einem ebenfalls neuen Stadtabschnitt könnt ihr zudem Gegenstände an andere Spieler verkaufen oder tauschen.

»WiiSpeak« wird auf der Sensorbar der Wii platziert und hört so den ganzen Raum ab. Für eine Unterhaltung könnt ihr aber auf der Couch sitzen bleiben, das Mikrofon soll stark genug sein um auch weit entfernte Geräusche und Stimmen zu erfassen.

Wie Animal Crossing-Erfinder Katsuya Eguchi auf der Pressekonferenz bekannt gegeben hat, erscheint City Folk noch in diesem Jahr. Ob dann WiiSpeak ebenfalls schon verfügbar sein wird, ist bislang noch unklar.


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen