Anime-Realverfilmung: Jin-Roh - Die »echte« Wolfsbrigade bald im Kino?

Dragon Ball, Cowboy Bebop, Akira, Bubblegum Crisis -- der Trend zur Anime-Realverfilmung reisst nicht ab! Auch der Klassiker Jin-Roh soll angeblich verfilmt werden.

von Nino Kerl,
09.07.2009 13:00 Uhr

Das japanische Anime-Studio Production I.G. ließ vorige Woche auf der Anime Expo verlauten, dass man über eine mögliche Verfilmung von Jin-Roh nachdenke. Die Geschichte des Ghost in the Shell-Regisseurs Mamoru Oshii dreht sich um den Polizisten Kazuki Fuse, der in einem alternativen Japan der 50er Jahre von Visionen eines Mädchens heimgesucht wird.

Production I.G. Vize-Präsident Maki Terashima-Furuta verkündete allerdings (noch) kein konkretes »Ja« für Jin-Roh. Oshii selbst hat übrigens bereits in der Vergangenheit die Realverfilmungen Stray Dog und Red Spectacles um die Kerberos-Spezialeinheit realisiert. Nicht zuletzt aufgrund des kleinen Budgets blieb der Erfolg jedoch aus.

»Mehr Anime-News, Specials und Videos findet ihr im ANIME CHANNEL«

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.