Anime-Realverfilmung: Jin-Roh - Die »echte« Wolfsbrigade bald im Kino?

Dragon Ball, Cowboy Bebop, Akira, Bubblegum Crisis -- der Trend zur Anime-Realverfilmung reisst nicht ab! Auch der Klassiker Jin-Roh soll angeblich verfilmt werden.

von Nino Kerl,
09.07.2009 13:00 Uhr

Das japanische Anime-Studio Production I.G. ließ vorige Woche auf der Anime Expo verlauten, dass man über eine mögliche Verfilmung von Jin-Roh nachdenke. Die Geschichte des Ghost in the Shell-Regisseurs Mamoru Oshii dreht sich um den Polizisten Kazuki Fuse, der in einem alternativen Japan der 50er Jahre von Visionen eines Mädchens heimgesucht wird.

Production I.G. Vize-Präsident Maki Terashima-Furuta verkündete allerdings (noch) kein konkretes »Ja« für Jin-Roh. Oshii selbst hat übrigens bereits in der Vergangenheit die Realverfilmungen Stray Dog und Red Spectacles um die Kerberos-Spezialeinheit realisiert. Nicht zuletzt aufgrund des kleinen Budgets blieb der Erfolg jedoch aus.

»Mehr Anime-News, Specials und Videos findet ihr im ANIME CHANNEL«


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen