Anime: Robotech-Realfilm mit neuem Autor - Tobey Maguires Produktionsfirma beteiligt

Hinter einer möglichen Verfilmung des Anime- Klassikers »The Super Dimension Fortress Macross« (Robotech) steht nach wie vor ein großes Fragezeichen. Kommt der Film?

von Gamepro Redaktion,
01.09.2009 17:00 Uhr

Robotech, die geplante US-Live- Action-Adaption des Anime- Klassikers The Super Dimension Fortress Macross, hat bereits zum dritten Mal einen neuen Drehbuchautor bekommen: Nachdem sich zunächst Craig Zahler (u. a. The Brigands of Rattleborge), dann Lawrence Kasdan (u. a. Das Imperium schlägt zurück, Die Rückkehr der Jedi-Ritter) und schließlich das Autorenduo Alfred Gough und Miles Millar (u. a. Smallville, Die Mumie: Das Grabmal des Drachenkaisers) an einem Script versucht hatten, wurde nun der britische Autor Tom Rob Smith angeheuert.

Smith hat bereits Drehbücher für die TV-Serien Family Affairs und Bad Girls geschrieben und feierte mit seinem 2008 erschienenen Debütroman Child 44 internationale Erfolge. Robotech wurde bereits im September 2007 als „großer Sommer-Blockbuster 2010“ angekündigt. Zurzeit ist jedoch nichts Näheres zum aktuellen Status der gemeinsamen Realverfilmung von Warner Bros. und Maguire Entertainment, der Produktionsfirma von Tobey „Spider-Man“ Maguire, bekannt.

»Mehr Anime-News? HIER geht's zum Anime Channel«

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.