Apple - Verkauf von "Second Hand"-iPhones

Handys aus zweiter Hand?

von GameStar Redaktion,
24.08.2007 17:29 Uhr

Wie Vnunet berichtet, hat Apple damit begonnen, Second-Hand-iPhones zu verkaufen. Der Preis liegt dabei 100 US-Dollar niedriger als bei Neugeräten. Trotzdem wird die zweijährige Vertragsbindung an AT&T benötigt, dafür gibt Apple allerdings auch die übliche Garantie über ein Jahr.

Woher diese iPhones stammen ist unklar, es könnte sich teilweise um Geräte handeln, die Spekulanten nicht auf Ebay absetzen konnten oder aber um iPhones von Apple-Mitarbeitern, die diese nicht wollten. Auch ursprünglich defekte und nun reparierte iPhones könnten darunter sein.

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.