Armschlaufen-Belehrung - Die Wii Mote wird zum Geschoss

Nun braucht auch der erste Japaner wegen seiner Nachlässigkeit einen neuen Fernseher

von Michael Söldner,
06.12.2006 08:47 Uhr

Nachdem in den USA durch Nachlässigkeit im Umgang mit dem Wii-Controller bereits diverse Bildschirme zerstört wurden, beklagt nun auch der erste Japaner einen Totalschaden seines TFT-Fernsehers. Nachdem er den Wii gleich am Launchtag exzessiv nutze, rutschte ihm der Controller beim Spielen aus der Hand und setzte seine Flugbahn in Richtung Bildschirm fort. Die Kosten für die Reparatur überschreiten laut Aussagen der Servicetechniker den Neuwert des Geräts.

Daher bitten wir euch an dieser Stelle noch einmal darum, beim Spielen auf den festen Sitz der Armschlaufe zu achten und ausreichend Abstand zum Bildschirm herzustellen. Sonst wird der günstige Preis des Wii schnell von der Anschaffung eines neuen TV-Geräts überschattet.


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen