Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

Asphalt Urban GT 2 (Mobiles Spielen)

von Redaktion GamePro,
28.02.2006 10:15 Uhr

Oh weh: Da hat Gameloft vor knapp einem Jahr mit Asphalt Urban GT ein sehr anständiges Rennspiel abgeliefert, doch mit dem nun erhältlichen Nachfolger haben es die Franzosen überrissen. Denn Asphalt Urban GT 2 will zwar alles integrieren, was Konsolen-Vorbilder wie Burnout, Midnight Club und NFS: Most Wanted stark macht, scheitert aber sichtlich an den technischen Grenzen der N-Gage-Hardware. Die zahlreichen Rennmodi, die dicke Fahrzeugliste inklusive Motorrädern und die breiten Tuning-Möglichkeiten machen zunächst Hoffnung. Die Verfolgungsjagden, Straßen- und Pokalrennen mutieren allerdings nach mehrfacher Turbozündung zum Blindflug durch wabernde Grafik-Kulissen. Oft fragt ihr euch, ob ihr gerade auf den Gegenverkehr oder ein Bonussymbol zusteuert. Daher bleibt Asphalt Urban GT 2 klar hinter dem geradlinigeren Vorgänger zurück. Weniger wäre mehr gewesen!

1 von 2

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.