Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

Asphalt Urban GT 2 (Mobiles Spielen)

von Redaktion GamePro,
28.02.2006 10:15 Uhr

Oh weh: Da hat Gameloft vor knapp einem Jahr mit Asphalt Urban GT ein sehr anständiges Rennspiel abgeliefert, doch mit dem nun erhältlichen Nachfolger haben es die Franzosen überrissen. Denn Asphalt Urban GT 2 will zwar alles integrieren, was Konsolen-Vorbilder wie Burnout, Midnight Club und NFS: Most Wanted stark macht, scheitert aber sichtlich an den technischen Grenzen der N-Gage-Hardware. Die zahlreichen Rennmodi, die dicke Fahrzeugliste inklusive Motorrädern und die breiten Tuning-Möglichkeiten machen zunächst Hoffnung. Die Verfolgungsjagden, Straßen- und Pokalrennen mutieren allerdings nach mehrfacher Turbozündung zum Blindflug durch wabernde Grafik-Kulissen. Oft fragt ihr euch, ob ihr gerade auf den Gegenverkehr oder ein Bonussymbol zusteuert. Daher bleibt Asphalt Urban GT 2 klar hinter dem geradlinigeren Vorgänger zurück. Weniger wäre mehr gewesen!

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen