GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

Seite 2: Assassin's Creed

Das Auge des Adlers

In einem kleinen Nebenzimmer fernab der Großraumbüros des Studios in Montreal führt uns Patrice Desilets, der »Creative Director«, eine exemplarische Mission vor. Woher Altaïr seinen Auftrag hat und wer genau die Zielperson ist, erfahren wir nicht – dafür aber, wie man sie um die Ecke bringen kann. Zuerst macht sich Altaïr auf den Weg zum potenziellen Tatort. Dabei sehen wir aus der Verfolger-Perspektive, wie er durch die Straßen der Hafenstadt Akkon schlendert. Entwickler Patrice dreht die Kamera mit dem rechten Stick, und es weht ein Hauch von NextGen durch den Raum: Wie wir sehen können, werden die Gassen zeitweise von mehr als drei Dutzend Nicht-Spieler-Charakteren (NSCs) bevölkert, die fein animiert über den Bildschirm schlendern. Doch Altaïr verlässt schon bald die Straße und erklimmt in Windeseile eine Wand. Bei solchen Klettereinlagen kommt ausschließlich der linke Analogstick zum Einsatz: Ihr sucht die Mauern nach Vorsprüngen ab, an denen ihr euch festhalten könnt, und drückt den Stick dann in die entsprechende Richtung. Auf dem Dach angekommen verschafft sich der Meuchelmörder einen Überblick, doch auf dem Marktplatz sind einfach zu viele Leute. An solch einer Stelle ist es sinnvoll, die so genannte »Eagle Vision« einzuschalten: Das Bild wird dabei in ein diffuses blaues Licht getaucht, und plötzlich ist die Zielperson anhand eines leuchtenden Schimmers zu erkennen. Woher diese übersinnliche Fähigkeit rührt, möchten uns die Entwickler zu diesem frühen Zeitpunkt jedoch nicht sagen.

2 von 6

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.