Assassin's Creed: Odyssey - Atlantis-DLC sieht aus wie ein komplett anderes Spiel

Ein neuer Trailer zeigt uns, wohin die Reise in der ersten Episode des DLCs Das Schicksal von Atlantis geht. Ihr kommt darin der ersten Zivilisation auf die Spur.

von Maximilian Franke,
17.04.2019 10:45 Uhr

'Das Schicksal von Atlantis' verändert einiges für Alexios und Kassandra.'Das Schicksal von Atlantis' verändert einiges für Alexios und Kassandra.

In wenigen Tagen erscheint die erste Episode der zweiten Erweiterung 'Das Schicksal von Atlantis' von Assassin's Creed: Odyssey. Nun hat Ubisoft einen Trailer veröffentlicht, der einige Einblicke in die Inhalte und Story des DLCs gibt. Gemessen am Video kommen viele Veränderungen auf die Spieler zu.

Die Entwickler lassen euch nicht nur in neue, sehr schöne Welten eintauchen, sondern geben mehr Einblicke in die Vergangenheit und die erste Zivilisation. Die Bilder könnten auch direkt aus einem anderen Fantasy-Spiel stammen.

Das Hauptspiel hatte bereits viele fantastische Elemente aus der griechischen Mythologie, aber in der ersten Episode 'Die Elysischen Gefilde' geht Ubisoft noch deutlich weiter. Im Trailer zu sehen gibt es fremde Wesen, geheimnisvolle Orte und sogar mehrere Momente, in denen die Welt im wahrsten Sinne des Wortes auf dem Kopf steht.

Kampf gegen Kerberos und die Götter in Assassin's Creed: Odyssey - Trailer stimmt auf den Release des DLCs Fate of Atlantis ein 1:51 Kampf gegen Kerberos und die Götter in Assassin's Creed: Odyssey - Trailer stimmt auf den Release des DLCs Fate of Atlantis ein

Griechenland, bist du das?

Alexios und Kassandra verschlägt es unter anderem in die Unterwelt, das Reich der Toten. Dort kämpft ihr gegen offenbar mechanische Krieger und neue Monster aus der griechischen Sagenwelt. Inwiefern all das mit der versunkenen Stadt Atlantis zu tun hat, wird sich noch zeigen. Spannend sind die neuen Bilder auf jeden Fall.

Mehr Loot, neue Gegner. Natürlich wird es auch neue legendäre Ausrüstung geben, mit der ihr Kassandra oder Alexios noch stärker werden lasst. Ihr bekommt es mit neuen Fraktionen und bekannten Charakteren zu tun.

Wo spielt das nächste Assassin's Creed?
Wikinger statt altes Rom? - Hinweise auf neues Assassin's Creed-Setting entdeckt

Spielerisch orientiert sich auch die zweite Erweiterung am Hauptspiel, allerdings werdet ihr im Laufe der Geschichte neue Fähigkeiten erhalten. Einige der bekannten Skills werden zudem überarbeitet und verändern sich ein wenig. Die folgenden zwei Episoden sollen noch tiefer in die Geheimnisse der Götterwelt eintauchen.

Serientradition. 'Das Schicksal von Atlantis' geht damit, was die Fantasy-Elemente betrifft, in der Tradition von Erweiterungen 'Der Fluch des Pharao' aus Assassin's Creed: Origins oder 'Die Tyrannei des König George Washington' aus Assassin's Creed 3. Auch diese Erweiterungen beschäftigten verstärkt mit der ersten Zivilisation und mythischen Elementen.

Die zweite Erweiterung stellt einiges auf den Kopf. Die zweite Erweiterung stellt einiges auf den Kopf.

Per Abkürzung ins Reich der Toten

Wenn ihr den neuen DLC starten wollt, gibt es einige Voraussetzungen zu erfüllen. Während des Hauptspiels, müsst ihr die Questline 'Zwischen zwei Welten' abschließen, also den Eingang nach Atlantis entdeckt haben.

Außerdem müsst ihr die Quest 'Erbin der Erinnerung' abschließen. Diese ist Teil der 'Die Vergessenen Geschichten'-Reihe und leitet den neuen DLC ein. Außerdem müsst ihr mindestens Level 28 sein. Das sollte jedoch kein Problem sein, wenn ihr die genannten Aufgaben bereits erfüllt habt.

Für Ungeduldige geht's auch schneller. Ubisoft gibt euch die Möglichkeit eine Abkürzung zu benutzen, wenn ihr die oben genannten Bedingungen nicht erfüllt, aber trotzdem direkt mit dem DLC loslegen wollt. Die kommt allerdings mit einer Hand voll Nachteilen.

Griechenland wird immer größer:
Assassin's Creed: Odyssey - Ubisoft arbeitet offenbar an einem Quest-Editor

Ihr erhaltet die Option, direkt mit der Quest 'Erbin der Erinnerung' zu beginnen. Außerdem werdet ihr auch Level 52 hochgestuft und bekommt vorgegebene Skills, sowie Ressourcen, die es euch erlauben die Erweiterung zu spielen. Außerdem könnt ihr auch euren Helden wechseln, wenn ihr das möchtet.

Das hat jedoch seinen Preis. Wenn ihr diese Funktion nutzt, wird euer Fortschritt nicht auf das Hauptspiel übertragen. Es wird ein separater Spielstand angelegt. Außerdem seid ihr nicht in der Lage Trophäen bzw. Achievements freizuschalten.

Wann erscheint der DLC? Die erste Episode 'Die Elysischen Gefilde' erscheint am 23. April für PS4 und Xbox One. Um Zugang zu erhalten, könnt ihr den DLC separat, oder als Teil des Season Passes kaufen. Die folgenden Episoden 'Die Hadesqualen' und 'Das Urteil von Atlantis' haben noch kein konkretes Release-Datum, erscheinen jedoch mit einem Abstand von einigen Wochen.

Was denkt ihr? Wie gefällt euch der erste Trailer zu 'Das Schicksal von Atlantis'?

Assassin's Creed: Odyssey - Testvideo: Riesige Open World, riesiger Spaß? 14:51 Assassin's Creed: Odyssey - Testvideo: Riesige Open World, riesiger Spaß?


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen