Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

ATV: Quad Frenzy im Test

von Redaktion GamePro,
01.08.2006 14:24 Uhr

Jetzt wird’s dreckig auf dem Nintendo DS, denn die ATV-Serie gibt ihren matschigen Einstand. Mit sechs Quads schuckelt ihr über 25 Strecken, bei denen von Eis, Sand, Matsch bis hin zu Gras jeder Untergrund geboten wird. Außerdem dürft ihr nach erfolgreichen Rennen eure Gefährte mit den gewonnenen Prämien aufmotzen. Klingt nach einer runden Sache, spielt sich aber wie die meisten DS-Renner ziemlich bescheiden. Die Steuerung ist zu ungenau, und durch kleinere Hindernisse könnt ihr einfach hindurchfahren. Trotz einer Streckenkarte landen unerfahrene Offroad-Fahrer oft in der Pampa. Das ist nicht nur vorzeitlich, sondern vor allem frustig. Da hilft es auch nichts, dass ATV-Profis auf den Maschinen nette Stunts vollführen und bis zu vier Rennfahrer per WLAN-Verbindung um die Wette durch den Dreck zirkeln können. Am besten die Finger davon lassen und auf Diddy Kong Racing DS warten.

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen