Auch Florida will neues Spielegesetz

von Andre Linken,
27.10.2005 16:56 Uhr

Trotz der laufenden Klage und der vehementen Kritik von Seiten der Industrie findet das neue Paragraph des Jugendschutzgesetzes im US-Bundesstaat Kalifornien bereits einen Nachahmer. Laut einem Bericht des Branchenmagazins Gamesmarkt liegt mittlerweile eine ähnliche Gesetzesvorlage in Florida zur Abstimmung vor. Diese soll den Verkauf von Computer- und Videospielen mit gewalttätigen und/oder sexuellen Inhalten strafbar machen. Der Sonnenstaat geht jedoch noch einen kleinen Schritt weiter und will Jugendlichen auch in öffentlichen Spielhallen den Zugang zu solchen Titeln verwähren. Wann mit einem Ergebnis der Abstimmung zu rechnen ist, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht konkret gesagt werden.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen