Battlefield 5 - Bietet laut neuem Leak 10 Maps, 7 Fraktionen & kosmetische Mikrotransaktionen

Battlefield 2018 soll Battlefield 5 werden und im Zweiten Weltkrieg spielen, wenn die Gerüchte stimmen. Ein neuer Leak fördert anscheinend Details zu Fahrzeugen und Klassen zu Tage.

von David Molke,
09.03.2018 13:38 Uhr

Battlefield 2018 soll angeblich Battlefield 5 heißen, im Zweiten Weltkrieg spielen und für PS4 sowie Xbox One erscheinen.Battlefield 2018 soll angeblich Battlefield 5 heißen, im Zweiten Weltkrieg spielen und für PS4 sowie Xbox One erscheinen.

Das Battlefield-Franchise folgt einer klaren Nummerierung: Nach Teil vier und Battlefield: Hardline kommt natürlich Battlefield 1. Dass danach Battlefield 5 veröffentlicht wird, scheint also nur logisch.

Diversen Gerüchten zufolge soll das neue Battlefield 2018 jedenfalls Battlefield 5 heißen und im Zweiten Weltkrieg angesiedelt sein. Nun gibt es einen weiteren Leak, der angeblich einige genauere Details ans Tageslicht bringt. Dabei geht es um die Klassen, Fraktionen, die Grafik-Engine, Mikrotransaktionen und vieles mehr.

Battlefield 5 wird eine Weiterentwicklung von Battlefield 1 & 4

Battlefield 5 soll auf derselben Engine basieren wie bereits Battlefield 1 und Star Wars: Battlefront 2. Es wird dem Leak zufolge diese vier typischen DICE-Klassen geben:

  • Assault
  • Support
  • Recon
  • Engineer

Dazu gesellen sich Behemoths, Elite-Klassen und Waffen-Kits.

Der Operations-Modus soll ebenfalls seine Rückkehr feiern und wir dürfen auch wieder mit Fahrzeugen übers virtuelle Schlachtfeld brettern. Die sollen sich tendenziell aber eher wieder so steuern lassen, wie es in Battlefield 4 der Fall war, und nicht so wie in Battlefield 1.

Battlefield 2018:
Mit Koop-Modus & episodischer Kampagne?

10 Maps, 7 Fraktionen & nur kosmetische Mikrotransaktionen

Wenn der Leak Recht behält, sollen wir insgesamt auf sieben unterschiedlichen Seiten und 10 Maps spielen können. Als Fraktionen stehen offenbar folgende zur Auswahl:

  • Großbritannien
  • USA
  • französische Freiheitskämpfer
  • Deutschland
  • Italien
  • die UdSSR
  • Japan

Nachdem die Mikrotransaktionen in Star Wars: Battlefront 2 auf so großen Widerstand gestoßen sind, sollen sich die In Game-Käufe bei Battlefield 5 auf kosmetische Items beschränken. Die Angaben stammen allesamt vom YouTuber Drakesden, sind aber natürlich nicht offiziell.

Hier könnt ihr euch dessen komplettes Video ansehen:

So wünsche ich mir ... Battlefield 2018:
Stimmt ab über Setting, Modi, Klassen & mehr

Haltet ihr die Angaben für wahrscheinlich? Was hofft ihr für das nächste Battlefield?

Battlefield 2018 - Video: Mikrotransaktionen statt BF Premium für Battlefield 5 15:16 Battlefield 2018 - Video: Mikrotransaktionen statt BF Premium für Battlefield 5

Battlefield 1: Turning Tides - Artworks aus dem dritten DLC ansehen


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen