Battlefield 1 - EA-Access-Version schon jetzt spielbar

Die EA-Access-Version von Battlefield 1 sollte eigentlich erst am 13. Oktober starten, doch schon jetzt kann man den Dice-Shooter auf der Xbox One spielen.

von Tobias Veltin,
12.10.2016 17:20 Uhr

Die EA-Access-Version von Battlefield 1 ist ab sofort spielbar.Die EA-Access-Version von Battlefield 1 ist ab sofort spielbar.

So eine Überraschung! Eigentlich sollte die EA-Access-Version von Battlefield 1 erst am 13. Oktober starten, doch aus bislang noch ungeklärten Gründen lässt sich der Dice-Shooter bereits jetzt über die EA-Access-App auf der Xbox One installieren und spielen.

Voraussetzung dafür ist eine Mitgliedschaft bei EA Access, die für 3,99 Euro/Monat bzw. 24,99 Euro/Jahr erhältlich ist. EA Access gibt es aktuell nur für die Xbox One. Um Battlefield 1 herunterzuladen, startet ihr die App, geht auf den Reiter »Testversionen« und wählt Battlefield 1 aus. Danach geht ihr auf »Spieldetails« und wählt dann im Store den Punkt »Kostenlose Testversion an«. Jetzt sollte sich das Spiel installieren, ihr braucht dafür knapp 45 GB auf eurer One-Festplatte.

In der Probeversion von Battlefield 1 könnt ihr zehn Stunden lang ausgewählte Singleplayer- und Multiplayer-Inhalte des Shooters ausprobieren, darunter die Prolog-Mission und die erste War Story der Solo-Kampagne sowie Matches im neuen Modus Operations.

Alle Infos, Videos und Artikel zum Start von Battlefield 1

Battlefield 1 - Endlich ein Singleplayer-Hit? 12:31 Battlefield 1 - Endlich ein Singleplayer-Hit?


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen