Battlefield 4 - Update für die Commander-App veröffentlicht

DICE und Electronic Arts haben die Commander-Begleitanwendung für Battlefield 4 aktualisiert. Das Update bringt einige neue Features mit sich und behebt diverse bekannte Fehler.

von Tobias Ritter,
27.03.2014 15:35 Uhr

Die Commander-Begleitapp für Battlefield 4 hat ein neues Update erhalten. Unter anderem gibt es neue Features und diverse Fehlerbehebungen.Die Commander-Begleitapp für Battlefield 4 hat ein neues Update erhalten. Unter anderem gibt es neue Features und diverse Fehlerbehebungen.

Das Entwicklerstudio DICE und der Publisher Electronic Arts haben die sogenannte Commander-App für Battlefield 4 aktualisiert. Es handelt sich dabei um eine Anwendung für mobile Endgeräte, die es unter anderem ermöglicht, im Spiel Kampf-Hilfsmittel einzusetzen oder das Teamspiel der eigenen Squads zu unterstützen. Weitere Details gibt es unter anderem im Play-Store auf google.com.

Die Aktualisierung der Begleitanwendung zu Battlefield 4 bringt unter anderem die Möglichkeit mit sich, Spielernamen und Kits aus dem Squad zu sehen. Außerdem können Anwender nun kontrollieren, welcher Spieler des jeweiligen Squads per Sprach-Chat mit dem Commander kommunizieren darf. Hinzu kommen diverse weitere Fehlerbehebungen.

Nachfolgend eine komplette Liste aller Änderungen und Neueurungen in Version 2.0.0 der Commander-App:

GENERAL

  • Fixed an issue where commanders ended up on the same team after round transition.
  • Assignment fixes.
  • Support for Naval Strike added.
  • Performance optimizations.
  • Localization fixes.
  • Other minor fixes.

AUDIO

  • Gunship VO fixed. -
  • Added Rapid deploy VO.
  • Added background audio for Second Assault and China Rising maps.

UI New features

  • HVT marking is only enabled when actually usable, possible HVT targets have blinking brackets around them.
  • Added server name to scoreboard.
  • Now displaying soldier names when a squad is selected.
  • Squad progression bar added to squads.
  • Booster score added to EOR screen
  • Added indicator to show which soldier is talking on voip.
  • Enabled dropping squad assets on the squad list.

UI Bug fixes

  • Rush defender icons were too large, they are now smaller.
  • When the scoreboard is displayed the user can no longer issue orders or use assets.
  • Commander can now see when vehicles are firing.
  • Increased viewable area on several maps.
  • Fixed assets getting stuck when dragged and interupted by proxy attack.
  • Fixed issues with the game round timer.
  • Fixed scoring widget for Rush.
  • Fixed an issue where orders couldn't be given to squads.

VOIP/CHAT

  • Fixed mute toggle functionality.
  • Added options to always show chat and hide chat.
  • Improved VOIP quality on several devices.

» Special: Battlefield 4: Second Assault - DLC im Test - Spiel‘s noch einmal, Sam!

Battlefield 4 - Trailer zum dritten DLC »Naval Strike« 2:13 Battlefield 4 - Trailer zum dritten DLC »Naval Strike«

Battlefield 4 - Screenshots aus der PC-Version ansehen


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen