Bekommt Borderlands 3 Raid-Bosse? Alle Infos & bisherige Hinweise

In Borderlands 3 gibt es zwar noch keine Raid-Bosse, aber es gibt schon diverse Hinweise auf einen. Der könnte Korilax the Invincible heißen und in einer Arena bekämpft werden, die bereits erreichbar ist.

von David Molke,
15.10.2019 13:28 Uhr

Borderlands 3 bietet schon einige Endgame-Aktivitäten wie den Mayhem- oder True Vault Hunter-Modus. Borderlands 3 bietet schon einige Endgame-Aktivitäten wie den Mayhem- oder True Vault Hunter-Modus.

Viele Borderlands 3-Fans dürften die Story des Loot-Shooters bereits durchgespielt haben. Jetzt können sie die Endgame-Aktivitäten wie den True Vault Hunter-Modus beziehungsweise den Mayhem-Mode spielen. Worauf die meisten aber wohl wirklich hoffen, sind Raid-Bosse. Dass die ins Spiel kommen, scheint einigermaßen sicher zu sein, wurde aber noch nicht offiziell angekündigt. Wir sammeln alles, was wir bisher wissen.

Raid-Bosse in Borderlands 3 wirken ziemlich wahrscheinlich

Fester Teil der Reihe: In Borderlands gibt es eigentlich standardmäßig auch Raidbosse. Daher wäre es schon sehr verwunderlich, wenn sie ausgerechnet in Borderlands 3 fehlen würden. Raids zählen nun mal zum klassischen Handwerkszeug sämtlicher Online-Koopspiele und bieten in der Regel gelungene Extra-Herausforderungen, die Teamwork erfordern.

Der erste Raidboss? Es gibt bereits einige Hinweise darauf, dass irgendwann mindestens ein Raidboss ins Spiel kommt. Der hat eventuell sogar schon einen Namen und könnte Korilax the Invincible heißen. Aber ihr solltet das Ganze natürlich noch mit Vorsicht genießen, solange nichts offiziell angekündigt wurde.

Das spricht dafür: Es gibt gleich mehrere Hinweise darauf, dass wir es in Borderlands 3 demnächst mit einem Raidboss namens Korilax the Invincible zu tun bekommen.

  • Sir Hammerlock erwähnt Korilax
  • Pre-Release-Video zeigt riesige Varkid-Kreatur
  • Die sichtbare Arena kann bereits betreten werden
  • Dataminer haben Hinweis auf Varkid-Boss entdeckt
  • Verschlossene Tür könnte ebenfalls ein Hinweis sein

In einem IGN-Video war der hier sichtbare und mögliche Raidboss Korilax the Invincible vielleicht sogar schon zu sehen. In einem IGN-Video war der hier sichtbare und mögliche Raidboss Korilax the Invincible vielleicht sogar schon zu sehen.

Darum glauben viele Fans, dass der Varkid-Raidboss Korilax kommt

Sir Hammerlock stand bisher eigentlich mit fast allen Raidbossen der Borderlands-Vergangenheit in Verbindung. In Borderlands 3 erwähnt er quasi nebenbei Korilax the Invincible, der ihm wohl noch etwas schuldet. Daher stammt der Name der Kreatur.

Ein Pre-Release-Video von IGN zeigt den Kampf gegen einen riesigen Gegner, der wie eine Art Varkid aussieht. Er ist sehr groß und würde gut als Raid-Boss passen. Der sichtbare Ort kann im Spiel durch einen Trick tatsächlich auch besucht werden. Die Arena befindet sich in Ascension Bluff, bietet aktuell aber nichts Aufregendes.

In der Arena gibt es allerdings auch noch die Möglichkeit, einen Raum zu betreten. Der sieht schwer danach aus, als eigne er sich perfekt für den riesigen Haufen Loot, auf den Fans nach dem Sieg über den ersten Raidboss hoffen. Bisher spawnt dort aber kein Gegner und keine Beute.

Dataminer wollen bereits einen Varkid-Boss im Spiel-Code gefunden haben. Mehr Details dazu gab es wohl nicht zu sehen, aber der Boss-Gegner wird offenbar zumindest schon mal erwähnt. Da es sonst keine Varkid-Bossgegner im Spiel gibt, liegt die Vermutung nahe, dass damit ein gewisser Korilax gemeint sein könnte.

Dann wäre da noch die Tür: Wie zum Beispiel die Youtuberin Glitching Queen im Video zeigt, gibt es vor Ort auch noch eine Tür, hinter der der Varkid-Raidboss vermutet wird. Aber die Tür lässt sich nicht öffnen und der Raidboss glänzt weiterhin mit Abwesenheit. Hier könnt ihr euch das Ganze anschauen:

Was denkt ihr? Wünscht ihr euch einen Raidboss und was haltet ihr von den Hinweisen?

Borderlands 3 - Screenshots ansehen

Borderlands 3 - Test-Video: Bombastischer Triumph mit nur einer Enttäuschung 17:45 Borderlands 3 - Test-Video: Bombastischer Triumph mit nur einer Enttäuschung


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen