Bionic Commando: Rearmed - Release - Arcade-Remake erneut verschoben

PSN- und XBLA-Shoot'em Up verspätet sich.

von Denise Bergert,
28.07.2008 12:10 Uhr

Schlechte Nachrichten für alle Shoot'em Up-Fans: Wie Publisher Capcom heute offiziell bekannt gab, verschiebt sich die Veröffentlichung von Bionic Commando: Rearmed in Japan auf unbestimmte Zeit. Das Remake des Arcade-Shooters Bionic Commando sollte ursprünglich am 30. Juli 2008 auf den beiden Online-Plattformen Xbox Live Arcade für 800 Microsoft-Points und PlayStation Network für 1.200 Yen erscheinen. Capcom nannte weder Gründe für die Verschiebung noch wurde ein neuer Release-Termin bestimmt.

Bionic Commando: Rearmed bekommt als Arcade-Makeover eine deutlich verbesserte Grafik sowie einen neuen, zeitgemäßeren Soundtrack. Neue Waffen dürfen dabei natürlich auch nicht fehlen. Diese könnt ihr allein im Solo-Modus oder mit einem Freund im Koop-Modus ausprobieren.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen