Blu-ray - In vier Jahren "tot"? - Gleiches Schicksal wie HD-DVD vorausgesagt

Ereilt das Blu-ray-Medium das gleiche Schicksal wie die HD-DVD?

von Andre Linken,
15.09.2008 15:00 Uhr

Techradar ist der Meinung, dass Blu-ray spätestens bis 2012 das gleiche Schicksal wie HD-DVD ereilen wird. Grund dafür seien beispielsweise HD-Downloads, die bereits von Xbox Live, iTunes oder Vudu angeboten werden. Selbst Sony biete in den USA bereits Bravia-Fernseher an, die Filme über Internet-Stream anzeigen können.

Auch die Äußerung von Andy Griffith von Samsung UK, der Blu-ray noch fünf Jahre Lebenszeit gegeben hatte, erwähnt Techradar. Die interaktiven Fähigkeiten von Blu-ray seien ein Witz. BD-Live funktioniere nicht auf älteren Geräten und sei schlechter als das, was bei HD-DVD möglich war. Für viele Kunden sei die DVD außerdem weiterhin gut genug und dies werde auch 2012 nach Meinung der Blu-ray Disc Association so sein, auch dank neuer DVD-Player mit Upscaling-Fähigkeiten.


Kommentare(43)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen