Blu-ray - Sony nimmt Stellung - »Blu-ray wird noch lange leben«

Sony sieht eine positive Zukunft für das Blu-ray-Medium.

von Andre Linken,
27.09.2008 14:47 Uhr

Rick Clancy, Senior Vice President of Corporate Communications bei Sony, hat in einem Blog-Beitrag den Meldungen widersprochen, nach denen Blu-ray keine große Zukunft habe. Er könne zwar verstehen, warum Microsoft und Toshiba Blu-ray (noch) nicht unterstützen. Die Aussage, Blu-ray würde nur noch fünf Jahre leben, habe ihn allerdings verblüfft.

Dies sei weit von der Wahrheit entfernt. Schließlich gäbe es Millionen von PlayStation 3-Konsolen, die Blu-ray verwenden. Der Umstieg auf Blu-ray-Filme und HD-Fernseher habe erst begonnen und wirklich schnelle Internetverbindungen, die den Download von HD-Inhalten ermöglichen, gäbe es noch lange nicht überall. Blu-ray werde viele Jahre lang auch mit Downloads koexistieren, so Clancy.


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen