Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Call of Duty 3

Nebelwerfer aufgepasst!

Da es bei Call of Duty 3 laut der Entwickler darum geht, dem Spieler eine »möglichst cineastische Erfahrung zu bieten«, reiht sich Call of Duty 3 auch nicht ins Heer der »Neue Levels mit alter Engine«-Fortsetzungen ein, sondern wird in technischer Hinsicht generalüberholt. Die Gegner werden deutlich besser animiert über die mit hochauflösenden Texturen verkleisterten Schlachtfelder stürmen. Dank »High Dynamic Range Lightning« und schicker Echtzeit-Lichteffekte ist auch für die passende Beleuchtung gesorgt. Damit Call of Duty 3 nicht nur besser aussieht als der Vorgänger, sondern sich auch realistischer anfühlt, arbeiten die Entwickler an einer ausgefeilten Objektphysik, die nicht nur für deutlich mehr zerstörbare Objekte sorgt, sondern auch die Reaktionen von Oberflächen regelt. Egal, ob ihr eine Garbe in eine Wiese, gegen eine Hauswand oder in eine Schrankwand jagt, die Oberflächenverformung und der Trümmerflug sollen physikalisch absolut korrekt wiedergegeben werden. Um noch mehr Realismus zu erzeugen, werden auch Umwelteinflüsse wie Wind eine Rolle in Call of Duty 3 spielen. Ein Beispiel: Um den Gegnern in CoD 2 die Sicht zu vernebeln, musstet ihr einfach eine Nebelgranate in die entsprechende Richtung werfen und abwarten. Im dritten Teil solltet ihr vor Abwurf der qualmenden Überraschung einen Blick auf die herumstehenden Bäume oder im Wind flatternden Gardinen werfen, um die Windrichtung einzuschätzen. Andernfalls kann es passieren, dass ihr bei Gegenwind plötzlich im Nebel steht und von der Wehrmacht niedergeschossen werdet.

2 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Call of Duty 3

Genre: Shooter

Release: 23.03.2007 (PS3), 09.11.2006 (Xbox 360, Xbox), 11.12.2006 (Wii), 20.11.2006 (PS2), Entwicklung eingestellt (Handy)