Call of Duty: WW2 - Amazons Alexa soll uns dabei helfen, besser zu werden

Amazons Alexa kann uns jetzt auch beim Call of Duty-Spielen helfen. Anhand unserer Statistiken soll uns der Assistent Tipps geben, von denen wir profitieren.

von David Molke,
19.04.2018 13:30 Uhr

Eure Call of Duty: WW2-SKills lassen zu Wünschen übrig? Vielleicht solltet ihr Alexa um Rat fragen.Eure Call of Duty: WW2-SKills lassen zu Wünschen übrig? Vielleicht solltet ihr Alexa um Rat fragen.

Mit Hilfe von Amazons Alexa können wir jetzt auch am Feinschliff unserer Shooter-Fähigkeiten arbeiten. Der Call of Duty-Alexa-Skill soll uns nämlich dabei helfen, besser zu werden. Dazu gibt uns die Mischung aus Abhörstation und persönlichem Assistenten Tipps, die auf unserem Gameplay basieren. Wir können unsere Fähigkeiten auch mit denen unserer Freunde vergleichen und noch einiges mehr.

Alexa soll uns zu besseren Call of Duty-Spielern machen

Wir können uns von Alexa zum Beispiel erklären lassen, wie wir uns im letzten Match angestellt haben. Außerdem schlägt uns das Gerät basierend darauf auch noch vor, welche Division wir wählen sollen, welche Perks und Loadouts am besten für uns geeignet sind und so weiter. Die KI soll dafür maschinelles Lernen nutzen und dabei mit der Zeit immer besser werden. Alexa soll sich so zu einer Art persönlichem Trainer entwickeln.

Wie gut das funktioniert, bleibt abzuwarten

Während die Tipps des virtuellen Call of Duty: WW2-Coaches einigen Spielern möglicherweise wirklich helfen können, wirken viele Funktionen des Alexa-Skills latent überflüssig: Über unsere Freundesliste erfahren wir in der Regel schneller, wer gerade online ist. Auch wie wir uns im letzten Match geschlagen haben, sehen wir normalerweise direkt im Anschluss und unsere Statistiken finden wir ebenfalls anderweitig. Aber es ist natürlich nett, die Option zu haben, sich alles vorlesen zu lassen.

Was haltet ihr vom Call of Duty-Alexa-Skill? Nutzt ihr Alexa überhaupt?

Call of Duty: WW2 - Screenshots aus dem Zombie-Modus ansehen


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen