GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Seite 3: Call of Juarez

Hasen und Diebe!

Was der Reverend dem guten Billy in puncto Schießkunst voraus hat, macht der junge Mexikaner durch Agilität wieder wett. Im Gegensatz zum ballernden Monsignore kann sich Billy nämlich an Felsvorsprüngen hochziehen, über Zäune klettern und sich mit einer Peitsche an Ästen festhalten. Diese Talente sind auch dringend notwendig, denn in den ausladenden Spielabschnitten warten abwechslungsreiche Aufgaben auf die beiden Helden. So gilt es, mit Billy eine Klettertour auf den heiligen Berg zu unternehmen, um dort Adlerfedern zu mopsen. An anderer Stelle geht ihr mit Pfeil und Bogen auf Hasenjagd oder brecht in einen Pferdestall ein. Gerade während der schleichlastigen Aufgaben, erinnert Call of Juarez ein wenig an ein Schleichspiel: Ihr kundschaftet vorsichtig die Umgebung aus, sucht nach Klettermöglichkeiten oder stapelt Kisten, um höher gelegene Durchgänge zu erreichen. Neben ballern, schleichen und klettern stehen – besonders im zweiten Drittel der Geschichte – ausgedehnte Fußmärsche bzw. Ritte auf dem Programm.

Obwohl die teilweise riesigen Landschaften eigentlich zum Herumstöbern einladen, gibt es abgesehen von sporadisch auftauchenden Wölfen und Indianern abseits des Weges nicht viel zu entdecken. Damit ihr während der Gewaltmärsche nicht einschlaft, solltet ihr versuchen, eines der vielen Pferde zu stehlen. Damit kommt ihr deutlich schneller zum Ziel, müsst euch allerdings damit abfinden, dass sich Reiten in Call of Juarez wie ein Trip auf der Kanonenkugel anfühlt: Im Vergleich zur sehr langsamen Marschgeschwindigkeit der Hauptfiguren, zischen die Pferde wie ein Wipeout-Gleiter durch die Pampa, was sich nicht ganz ins Gesamtbild einfügen mag. Auch der Spannungsbogen hat so seine Tücken: Einige Missionen, zum Beispiel die Jagd auf eine Postkutsche oder die Bergtour, wirken gestreckt und sind einfach viel zu lang geraten.

3 von 6

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.