Call of Duty: Black Ops - Abo-Modell - Gerücht: Werden Spieler doch zur Kasse gebeten?

Branchenseite und prominenter Analyst berichten übereinstimmend, dass Activision für den Multiplayer-Modus von CoD: Black Ops eine Gebühr verlangen wird.

von Daniel Feith,
10.08.2010 18:05 Uhr

Call of Duty: Black OpsCall of Duty: Black Ops

Weiter Hickhack um ein mögliches Abo-Modell für den Multiplayer-Modus der Call of Duty-Reihe: Noch im vergangenen Monat schloss Treyarch aus, dass Call of Duty: Black Ops-Spieler für die Nutzung des Mehrspielermodus extra zur Kasse gebeten werden würden. Branchenanalyst Michael Pachter und die renommierte Webseite MCV spekulieren nun aber übereinstimmend, dass Activision genau so ein Abo-Modell für den kommenden Call of Duty-Teil plane.

Michael Pachter nennt die ungeheuren Nutzungszeiten von erfolgreichen Multiplayer-Shootern als zentrales Argument. Alleine Modern Warfare 2 wurde demnach seit Release im November insgesamt über 4 Milliarden Stunden lang gespielt -- davon entfielen nur etwas über 6 % auf den Einzel- und Koop-Modus. 3,75 Milliarden Stunden verbrachten über 20 Millionen Spieler im Multiplayer-Modus (das sind umgerechnet knapp 430.000 Jahre). Dieses Potential werde kein Publisher auf Dauer ungenutzt lassen, so Pachter.

Michael PachterMichael Pachter

Potentielle Multiplayer-Hits wie Call of Duty, Medal of Honor und Halo: Reach werden Premiuminhalte mittelfristig nur noch kostenpflichtig zur Verfügung stellen. Premiuminhalte seien virtuelle Waren, exklusive Turniere, Ladder und Ranglisten. Wer viel online spielen wolle, müsse zunehmend dafür bezahlen.

Ein Nebeneffekt: Spieler, die kein Interesse daran haben, für fortgeschrittene Mehrspieler-Inhalte zu bezahlen, hätten mangels Angebot dann wieder mehr Zeit, andere Titel der Publisher zu kaufen und zu spielen.

Pachter erwartet, dass Activision sein Bezahl-Modell im Rahmen eines Black Ops-Event am 1. September vorstellen wird. Wir sind gespannt.


Kommentare(29)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen