Call of Duty - Zukunftspläne - Drittes Studio arbeitet an neuem Spiel

Der Publisher Activision hat ein drittes Studio mit der Entwicklung neuer Spieler aus der Shooter-Serie Call of Duty beauftragt.

von Andre Linken,
19.11.2009 13:46 Uhr

Derzeit ist der Shooter Call of Duty: Modern Warfare 2 in aller Munde und bricht einen Rekord nach dem anderen. Doch der Publisher Activision Blizzard ruht sich nicht auf den Lorbeeren aus und plant bereits für die Zukunft.

Wie einem Bericht der Los Angeles Times zu entnehmen ist, haben die Verantwortlichen vor kurzem ein drittes Studio mit der Entwicklung neuer Spiele aus dem Call of Duty-Universuim beauftragt. Bisher kümmerten sich die Teams von Infinity Ward (Modern Warfare 2) und Treyarch (World at War) um den Fortbestand der Serie.

Um welche Projekte es sich dabei konkret handelt, ist bisher unbekannt. Ein Informant berichtet unter anderem von einem Onlinespiel, das mithilfe einer monatlichen Abogebühr finanziert werden könnte. Weitere Details liegen allerdings noch nicht vor.

» Den Test von Call of Duty: Modern Warfare 2 lesen


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen