Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

Cars im Test

von Redaktion GamePro,
16.10.2006 14:46 Uhr

In diesem Rennspiel zum Kinofilm fahrt ihr mit Cartoon-Flitzern um die Wette. Zusätzlich bietet der Titel ein nettes Sammelsurium von insgesamt zwölf witzigen Minispielen. Ihr könnt also ganz ohne Simulations-Schnickschnack im Piston-Cup über Rundkurse brettern und bei den Boxenstops auf dem Touchscreen die Reifen wechseln oder Minigames bestreiten. Ob mit dem Abschleppwagen Hook Sterne einsammeln, Verfolgungsjagden auf dem Highway meistern oder Melodien auf einer Ampel nachtippen – die Spielereien machen richtig Laune. Die Steuerung ist recht simpel gehalten, so kommt auch das junge Zielpublikum um die Kurven. Optisch wie auch vom Spielprinzip her ist der Titel recht simpel. Wer ein echtes Rennspiel sucht, sollte von Cars besser die Finger lassen, denn selbst WLAN-Rennen gegen einen Kumpel kicken mit diesem Spiel nicht wirklich.

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen