City Interactive - Geht an die Börse

Polens größter Entwickler und Anbieter von Unterhaltungssoftware geht an die Börse.

von Denise Bergert,
30.01.2007 09:37 Uhr

Die City Interactive sp. z o.o. gibt heute die Unterzeichung einer IPO-Vereinbarung mit dem Maklerunternehmen IDM S.A. bekannt. Mit dem für das zweite Quartal 2007 geplanten Börsengang wird der größte polnische Entwickler von PC- und Videospielen zu einer Aktiengesellschaft, deren Aktien an der Warschauer Börse gehandelt werden.

"Unser Ziel ist es, einer der weltweit führenden Anbieter von Konsolen- und PC-Spielen im Value-Segment zu werden", sagt CEO Marek Tyminski. "Die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft wird uns die Finanzkraft geben, die wir zum Erreichen dieses ehrgeizigen Ziels brauchen. Unsere Kredit- und Glaubwürdigkeit bei Lieferanten, Kunden sowie Geschäftspartnern in Polen und in der ganzen Welt wird dadurch noch weiter verbessert."

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.