Command & Conquer 3: Tiberium Wars - Zwei Top-Spieler gebannt

Keine Gnade für Cheater

von Andre Linken,
12.11.2007 14:42 Uhr

Cheater haben es auch weiterhin einen schweren Stand im Echtzeit-Strategiespiel C&C 3: Tiberium Wars.

Wie der Community-Manager Apoc jetzt offiziell verkündet hat, wurden über 75 weitere Accounts gesperrt - einige davon für immer. Die betroffenen Spieler sind aufgrund von Spamming, Disconnects und Cheats negativ aufgefallen und wurden umgehend dafür bestraft. Eine interessantes Detail: Unter den gesperrten Accounts befinden sich nach offizieller Aussage auch zwei Spieler, die ganz oben in der Online-Ladder zu finden waren. Zudem wurden einige Namen veröffentlicht - wohl zur Abschreckung für potenzielle Nachahmer.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen