Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3 - PS3-Version auf Eis gelegt

Entwickler konzentrieren sich auf andere Versionen.

von Andre Linken,
07.06.2008 15:05 Uhr

Des einen Freud ist des anderen Leid: Wie diverse Magazine berichten, hat Electronic Arts die Entwicklung der PlayStation 3-Version von Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3 allem Anschein nach auf Eis gelegt. Angeblich wolle sich das Team zunächst auf die PC- und Xbox 360-Fassungen des Echtzeit-Strategiespiels konzentrieren. Ob und wann die PS3-Version folgen wird, ist bisher allerdings noch unbekannt. Wir bleiben für euch natürlich am Ball.

Zur Story von C&C: Alarmstufe Rot 3: Die verzweifelte Führungsriege der zum Scheitern verurteilten Sowjetunion verändert per Zeitreise die Geschichte, um Russland wieder in Ruhm erstrahlen zu lassen. Die Mission schlägt fehl und erschafft eine alternative Zeitachse auf der eine völlig andere Technikevolution erfolgte, eine neue Supermacht entstand und gerade der dritte Weltkrieg tobt. Im Osten sorgt das Reich der aufgehenden Sonne für eine dreigeteilte Kriegsfront zwischen den Alliierten, Sowjets und Japan.


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen