Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Condemned 2

Aus der Abteilung: Spiele, die wahrscheinlich niemals in Deutschland erscheinen werden… Wir haben einen Blick auf Condemned 2 geworfen.

von Kai Schmidt,
14.07.2007 11:18 Uhr

Bei Sega konnten wir einen Blick auf Condemned 2 werfen, das seinen Vorgänger in Sachen Brutalität um einiges übertrifft. Nicht nur das, auch technisch legen die Entwickler noch eine Schippe drauf: Grafisch gehört das Spiel schon jetzt zum Besten, was in nächster Zeit für PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen wird. Und dabei befindet sich der Titel derzeit noch in einer relativ frühen Phase.

Überarbeiteter Ego-Kampf

Das Nahkampf-System des ersten Teils hat zwar wunderbar funktioniert, glänzte aber nicht unbedingt mit Finessenreichtum. Außer Blocken und Zuschlagen waren nicht viele Aktionen möglich. In der Fortsetzung dürft ihr jetzt gezielt mit links/rechts Kombinationen arbeiten und die Gegner greifen, um sie als menschlichen Schild zu benutzen oder sie mit einem Fatality in die ewigen Pixelgründe zu schicken. Auch raffinierte Konteraktionen sind möglich. So fangt ihr zum Beispiel den Schlag eines Angreifers ab, nehmt ihn in den Schwitzkasten und dreht ihm den Arm aus dem Gelenk. Während er dann schmerzerfüllt herumtaumelt und versucht, den Arm wieder einzurenken, knipst ihr ihm schnell das Licht aus.

1 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.