Crackdown 3 - Ist nahezu fertig, viel Feintuning bis zum Release

Laut Paul Porter von Entwicklungsstudio Sumo Digital ist die Entwicklung von Crackdown 3 sehr weit fortgeschritten. Durch den Feinschliff soll verhindert werden, dass die Spieler ähnlich enttäuscht sind wie von Crackdown 2.

von Tobias Veltin,
03.08.2018 11:45 Uhr

Die Entwicklung von Crackdown 3 soll nahezu fertig sein.Die Entwicklung von Crackdown 3 soll nahezu fertig sein.

Crackdown 3 für die Xbox One wurde bereits mehrfach verschoben, zuletzt auf den Februar 2019. Viele Spieler unken schon, dass das Actionspiel möglicherweise gar nicht mehr erscheint.

Doch jetzt gibt es gute Nachrichten. Denn wie Managing Director Paul Porter von Entwickler Sumo Digital in einem Interview verlauten ließ, ist die Kernentwicklung von Crackdown 3 nahezu abgeschlossen. Bis zum Release im Februar gäbe es nun noch viel Zeit für Feinschliff.

Feinschliff bis Februar-Release 2019

Dadurch soll verhindert werden, dass Crackdown 3 die Fehler seines Vorgängers wiederholt. Porter sagte, er habe den ersten Teil exzessiv gespielt, sei bei Crackdown 2 aber schon nach wenigen Stunden versucht gewesen, den Controller an die Wand zu werfen.

Eine Antwort darauf, wie er und Sumos Team das für den dritten Teil verhindern wollen, lieferte Porter hingegen nicht, sondern sagte nur:

"Indem wir ein gutes Spiel machen. [...] Du machst die besten Spiele, indem du sie fertig stellst, dann wiederum fertig stellst und letztendlich wieder fertig stellt. Und genau das machen wir mit Crackdown 3."

Der Release von Crackdown 3 ist für den Februar 2019 geplant.

Crackdown 3 - Terry Crews lässt es im E3-Trailer krachen 1:48 Crackdown 3 - Terry Crews lässt es im E3-Trailer krachen


Kommentare(75)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen