Crysis 2 - Stellungnahme - »PC-Version ist die beste Version«

Auch wenn sich bereits viele Spieler von ihrem PC als Spieleplattform verabschiedet haben, sollen die Konsolen-Versionen von Crysis 2 schlechter werden als das PC-Pendant.

von Peter Smits,
23.01.2011 12:09 Uhr

Im Vergleich zu den Xbox 360- und PlayStation 3-Versionen soll Crysis 2 auf dem PC das »bessere Spiel« werden. Dies bestätigte Cevat Yerli, Chef des Entwicklerstudios Crytek, in einem Interview mit dem englischsprachigen Spielemagazin Edge. Laut Yerli seien die Konsolen-Versionen ein wichtiger Geld-Faktor, während die PC-Version vom zusätzlichen Budget profitiert.

"Man muss bedenken, dass unser Budget für Crysis deutlich niedrieger lag als das, was wir für Crysis 2 zur Verfügung haben", sagte Yerli. "So konnten wir viel mehr Geld in die Entwicklung stecken, da wir durch die Veröffentlichung auf allen Plattformen auch deutlich mehr Einnahmen erwarten." PC-Spieler, die in der Entwicklung für mehrere Plattformen gleich einen Nachteil für ihre PC-Version sehen, werden von Yerli beruhigt: "PC-Spieler werden das bessere Spiel erhalten. Es ist ein Geben und Nehmen."

Inwiefern PC-Spieler nun das bessere Spiel erhalten, macht Yerli nicht deutlich. Fakt ist, dass alle offiziellen Screenshots die Xbox 360-Version zeigen. Der Publisher Electronic Arts stärkt Microsoft auch weiterhin den Rücken: Am 25. Februar erscheint die Multiplayer-Demo von Crysis 2 exklusiv für Xbox 360.

» Die GamePro-Vorschau auf Crysis 2 lesen
» Den neusten Multiplayer-Trailer von Crysis 2 ansehen


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen