Dark Sector - Erscheint nicht in Deutschland

Publisher Koch Media befindet Actiontitel als "zu brutal".

von Denise Bergert,
10.03.2008 08:52 Uhr

Wie Publisher Koch Media und Entwickler Digital Extremes heute bekannt gaben, wird der Actiontitel Dark Sector nicht in Deutschland veröffentlicht werden. Die Möglichkeit, mit einem Messer-Boomerang die Gliedmaßen der Gegner abzutrennen, hätte die deutsche Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) vermutlich sowieso veranlasst, dem Spiel eine entsprechende Alterskennzeichnung zu verweigern. Im Rest von Europa erscheint Dark Sector nach wie vor in ungeschnittenem Zustand.

Das Third-Person-Actionspiel ist nach Army of Two in diesem Jahr bereits der zweite Titel, der wegen eines zu hohen Gewaltgrades nicht in Deutschland veröffentlicht wird. Ursprünglich sollte das Spiel ab 27. März für Xbox 360 und PlayStation 3 in den deutschen Händlerregalen zu finden sein.


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen