Darkest Dungeon 2 - Fortsetzung mit Teaser offiziell angekündigt

Auf dem YouTube-Kanal von Entwickler Red Hook Studios wurde ein erster Teaser von Darkest Dungeon 2 hochgeladen, so das Indie-RPG offiziell angekündigt.

von Dennis Michel,
19.02.2019 19:35 Uhr

Ein Grund zum jubeln: Darkest Dungeon 2 wurde offiziell angekündigt. Ein Grund zum jubeln: Darkest Dungeon 2 wurde offiziell angekündigt.

Am späten Abend haben wir für euch noch einen echten Grund zum feiern. Soeben hat Indie-Entwickler Red Hook Studios in einem ersten Teaser Darkest Dungeon 2 offiziell angekündigt. Das Taktik-RPG mit rundenbasierten Kämpfen und Roguelike-Elementen soll als vollwertige Fortsetzung erscheinen. Das Video könnt ihr euch hier anschauen:

Alle Infos zu Darkest Dungeon 2

Die Kollegen von PC Gamer haben in einem Interview mit den Entwicklern erste Informationen erhalten:

  • Kämpfe: Das gewohnte rundenbasierte Kampfsystem bleibt, soll allerdings weiter verbessert werden.
  • Metagame: Waren wir in Teil 1 außerhalb der Missionen noch an unser Dorf gebunden, wird sich das in der Fortsetzung ändern. So könnten wir wie im Teaser zu sehen unter anderem eisige Gipfel bereisen. Das Management-System wird sich dadurch ebenfalls ändern.
  • Klassen: Wer genau hinschaut, erkennt im Teaser bereits folgende sechs bekannte Heldenklassen: Grave Robber, Leper, Man-at-Arms, Plague Doctor, Highwayman, Hellion.
  • Sprecher: Im Teaser ertönt die Stimme von Wayne June, dem markanten Sprecher aus Teil 1. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass der Erzähler erneut mit an Bord ist.

Mehr Informationen lassen sich dem kurzen Teaser und dem Gespräch mit Red Hook leider nicht entnehmen. Unter dem Video kommentieren die Entwickler die Ankündigung noch mit den Worten:

"Yes - We're working on a follow up to Darkest Dungeon. "

Sollten wir mehr über den Release-Zeitraum, die Plattformen und ganz wichtig, die neuen Inhalte erfahren, geben wir euch Bescheid.

Was ist Darkest Dungeon?

In den zufallsgenerierten Dungeons kann jeder Fehler den Tod der ganzen Gruppe bedeuten. In den zufallsgenerierten Dungeons kann jeder Fehler den Tod der ganzen Gruppe bedeuten.

Der Indie-Hit aus dem Jahr 2016 (Early Access) ist ein Taktik-RPG mit rundenbasierten Kämpfen und Roguelike-Elementen. Das bedeutet, jeder Fehler in einem der zufallsgenerierten Dungeons kann den Tod eurer geliebten Heldentruppe bedeuten.

Um was geht's? Als Anführer einer Kämpfertruppe bestehend aus unterschiedlichen Klassen müsst ihr euch durch düstere Kerker mit allerhand abscheulicher Kreaturen auf der Suche nach Loot kämpfen. Mit den gewonnenen Ressourcen wertet ihr euer Dorf, den zentralen Hub des Spiels, und eure liebgewonnenen Helden auf.

Das Besondere: Die Werte Stress, Angst und Paranoia erlebt ihr auf den teils knallharten Missionen in die finsteren Verliese in Form einer ganz eigenen RPG-Spielmechanik, die sich so unweigerlich auf den Spieler selbst überträgt. So steigt beispielsweise im Kampf gegen die Monster das virtuelle Stress-Level der Truppe. Ist das zu hoch, erleidet der jeweilige Held einen Herzinfarkt und findet sich fortan auf dem Friedhof im Dorf wieder. So leidet ihr stets mir euren Recken mit und könnt euch über den sicheren Ausgang einer Mission nie sicher sein.

Darkest Dungeon ist für PS4, Xbox One, Nintendo Switch, PC und PS Vita erhältlich.

Freut ihr euch bereits auf Darkest Dungeon 2?


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen