Days Gone-Fans lieben die Horden, aber fordern große Verbesserung

Spieler wollen sich auch nach Abschluss des PS4-Exclusives in Days Gone austoben und haben Vorschläge für neue Inhalte.

von Dennis Michel,
10.05.2019 14:00 Uhr

Der Kampf gegen die Horden ist ein absolutes Highlight in Days Gone.Der Kampf gegen die Horden ist ein absolutes Highlight in Days Gone.

Zwei Wochen sind seit dem Release von Days Gone vergangen und die ersten Spieler haben das Action-Adventure bereits beendet. Wer mag, kann sich danach im Free Roam-Modus austoben, noch offene Nebenmissionen abschließen und auf Trophäen-Jagd gehen. Für den Juni haben die Entwickler zudem einen kostenlosen DLC inklusive Survial-Modus angekündigt. Doch damit nicht genug. Geht es nach den Wünschen der Fans, sollen schon bald weitere Inhalte folgen. Unter anderem soll die beliebten Horden mit einem neuen Feature noch weiter verbessert werden.

Die Wünsche der Fans

Auf Reddit hat User AnAncientOne Days ebenfalls das Ende der Geschichte um Biker Deacon bereits erlebt und seine Vorschläge bezüglich neuer Inhalte klingen vielversprechend. Das wünscht er sich:

Horden-Reset

Die großen Schwärme aus bis zu 500 Freakern sind ein absolutes Highlight und der Kampf gegen die Massen gleicht einem actiongeladenen Puzzle, in dem die richtige Strategie von großer Bedeutung ist. Habt ihr aber alle Horden auf der Map beseitigt, war's das mit dem coolen Feature.

Der Reddit-User wünscht sich daher einen manuellen Horden-Reset, der uns immer wieder gegen die Gegnermassen antreten lässt. So könnten wir herumexperimentieren und immer einfallsreichere Wege finden, um sie zu besiegen.

Ein weiterer Nutzer schlägt sogar eine Art Sandbox-Modus vor, in dem wir selbst festlegen wie große die Horden sind und wo genau sie spawnen. Ebenfalls eine sehr coole Idee.

Ihr braucht Hilfe beim Besiegen der Horden?
- Mit diesen 8 Tipps steigen eure Chancen

New Game Plus-Modus

So möchte er mit all seinen Bike-Upgrades und dem gesammelten Arsenal an Waffen ausgestattet in einem neuen Spieldurchlauf den Gefahren der Spielwelt ordentlich einheizen.

In vielen Spielen wie beispielsweise Assassin's Creed Odyssey oder der Souls-Reihe ist der NG Plus-Modus sehr beliebt und auch hier würde er sich sehr gut für eine neue Herausforderung anbieten.

Ein echter Survival-Modus

User Seabeastthegreat schlägt hingegen einen waschechten Überlebenskampf vor. So möchte er gerne einen Durchgang ohne Story, in der es rein ums Überleben geht. Zwar soll im Juni ein Survival-Modus folgen, dieser bezieht sich jedoch nur auf einen höheren Schwierigkeitsgrad, den Verzicht auf die Schnellreise und die Überlebenssicht und einen ausgedünnten HUD.

In seinem Vorschlag spawnen wir an einem zufälligen Ort auf der Map und legen vorab ein Ziel fest, mit dem wir das Spiel abschließen. Das könnte darin bestehen alle Horden zu besiegen, alle Sammelobjekte einzusammeln oder alle infizierten Zonen zu bereinigen. Wahlweise kann man sogar das Bike deaktivieren.

Was sagt ihr zu den Wünschen und welche neuen Inhalte wollt ihr?


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen