Dead'n'Furious - Zombie-Jagd mit dem Stylus

Die seltenen Nintendo DS Spiele für Erwachsene bekommen Zuwachs.

von Denise Bergert,
08.05.2007 07:23 Uhr

Der DS-Zombie-Titel Dead'n'Furious lässt sich am ehesten mit klassischen Rail- oder Lightgun-Shootern vergleichen. Dabei konzentriert ihr euch vollkommen auf das Zielen, ohne eure Spielfigur wie im klassischen Shooter zu steuern, dennoch habt ihr Entscheidungsmöglichkeiten hinsichtlich der Wegführung durch die Level.

Im Spiel schlüpft ihr in die Rolle des Häftlings Rob Steiner, der seine Zeit im Staatsgefängnis Ashdown Hole fristet. Nach einem Zwischenfall müsst ihr euch gegen zu Zombies mutierten Mithäftlingen und Wärtern, blutsaugende Fledermäuse oder bissige Krokodile zur Wehr setzen. Außerdem wartet zum Abschluss von jedem der vier Kapitel ein Bossgegner, der mit besonderen Taktiken geschlagen werden muss. Dead'n'Furious erscheint am 18. Mai für Nintendo DS. Screenshots zum Spiel findet ihr in unserer Online-Galerie.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen