Dementium: The Ward - Mit dem Stylus gegen die Angst

Mit Dementium: The Ward bekommen DS-Besitzer eine ordentliche Portion Horror für unterwegs

von Michael Söldner,
17.10.2007 09:19 Uhr

Mit Dementium: The Ward können erwachsene DS-Besitzer bald schon ihre Nerven testen. Der Horrortitel, den ihr aus der Ego-Perspektive erlebt, wird per Stylus gesteuert und erlaubt euch so schnelle Drehungen und genaues Zieles. Auch optisch weiß das Spiel schon jetzt zu gefallen, wie 29 aktuelle Screenshots in unserer Online-Galerie beweisen.

Dementium: The Ward versetzt euch in ein verlassenes Krankenhaus, in dem die Zeit still zu stehen scheint. Mit Hilfe einer Taschenlampe findet ihr Hinweise auf die düsteren Geheimnisse des Spitals oder benutzt den Lichtkegel um angreifende Monster rechtzeitig abzuwehren. Dementium: The Ward soll noch in diesem Jahr exklusiv für Nintendos DS erscheinen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen