Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Der Herr der Ringe im Test - Die Rückkehr des Königs

Stählt eure Daumen und Nerven - das zweite Spiel zu den Filmen verlangt wieder Einiges an Geduld und Fingerkraft.

22.12.2003 10:15 Uhr

Mit so einem Troll ist nicht zu spaßen. Ihr könnt ihn entweder mit Schwert und Pfeilen bearbeiten oder einen anderen Weg suchen, um ihn vor dem Tor wegzubekommen. Screen: Playstation 2Mit so einem Troll ist nicht zu spaßen. Ihr könnt ihn entweder mit Schwert und Pfeilen bearbeiten oder einen anderen Weg suchen, um ihn vor dem Tor wegzubekommen. Screen: Playstation 2

Die Morgendämmerung taucht die Festung Helms Klamm in ein rötliches Licht. Schon seit Stunden tobt die Schlacht der Menschen und Elben gegen die Orks. Die Verluste auf beiden Seiten sind groß, aber die schwarze Horde scheint unaufhaltsam vorzudringen. Es sieht schlecht aus für die Truppen von Rohan. Dann erscheint plötzlich ein gleißendes Licht am Horizont. Gandalf der Weiße führt die verloren geglaubten Reiter von Rohan in die Schlacht, um das Blatt im letzten Augenblick zu wenden. In diesem Moment geht die bekannte Filmszene nahtlos in Spielgrafik über, und ihr steuert selbst den Zauberer. Mit Stab und Schwert pflügt ihr euch euren Weg durch die Feinde in Richtung einer Leiter. Ihr erklimmt sie und steht kurz darauf auf der Festungsmauer. Orkische Bogenschützen schießen euch Pfeile entgegen. Ihr antwortet mit tödlichen Magiestrahlen. Kaum habt ihr die Fernkämpfer erledigt, werdet ihr auch schon an anderer Stelle gebraucht. Eine Gruppe Uruk-Hai stürmt mit einer Ramme zum Festungstor. Agil schwingt ihr euch über die Brüstung und rutscht an einem Seil zu Boden. Hier schlagt ihr wieder einige Orks zur Seite, um an die Katapulte zu gelangen. Ein weißer Kreis vor ihnen zeigt an, dass ihr hier eine Aktion ausführen könnt - das neue Feature im Herr der Ringe-Spiel. Mit Druck auf R1 feuert ihr eine flammende Masse gegen den Wagen der Uruk-Hai, der daraufhin in einer großen Explosion verschwindet. Inzwischen haben Menschen und Elben die Oberhand gewonnen. Die Orks fliehen. Der Kampf ist vorbei. Für's Erste.

Die Wege der Gefährten sind getrennt

Das Spiel beginnt mit der Schlacht um Helms Klamm. Hier lernt ihr die Steuerung des Spiels kennen. Screen: Playstation 2Das Spiel beginnt mit der Schlacht um Helms Klamm. Hier lernt ihr die Steuerung des Spiels kennen. Screen: Playstation 2

An dem Auftakt zu Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs habt ihr bereits bemerkt, dass das Action-Spiel der Umsetzung von Die Zwei Türme sehr ähnlich ist. Wieder schlachtet ihr euch, bewaffnet mit Schwert und Fernkampfwaffe, durch ganze Gegnerhorden und sammelt Erfahrungspunkte, die ihr in mehr Gesundheit und stärkere Angriffe investiert. Neu sind einige der Charaktere, die ihr steuern dürft. Neben Aragorn, Gimli und Legolas schlüpft ihr auch in die Rollen von Gandalf, Sam und Frodo. Das Spiel beginnt mit der Schlacht um Helms Klamm und folgt dann in drei Wegen dem Ende des zweiten und der ganzen Geschichte des dritten Kinofilms. Auf dem »Weg des Magiers« kämpft ihr euch als Gandalf nach Isengard und dann Minas Tirith durch. Auf dem »Weg des Königs« beschreitet ihr mit Legolas, Aragorn und Gimli zunächst die Pfade der Toten und begebt euch dann auf Umwegen zu den Pelennor-Feldern. Der »Weg der Hobbits« führt euch mit Sam raus aus Osgiliath, wo ihr euch vor den Augen der Nazgul verstecken müsst, und durch Kankras Spinnenhöhle. Wie schon im ersten Spiel ist es ratsam, den Weg des Königs zunächst mit einem Charakter durchzuspielen. Für erledigte Gegner erhaltet ihr Erfahrungspunkte und steigt im Level. Wollt ihr in einer späteren Mission einen anderen Charakter steuern, ist dieser immer noch Level 1 und somit zu schwach. Neu ist nun die Möglichkeit, gegen einen gewissen Kostenaufschlag Angriffe gleich für alle Kämpfer einzukaufen. Manche Dinge, wie stärkere Pfeile, können aber weiterhin nur individuell gesteigert werden; ebenso wie die Spezialfähigkeiten jedes Charakters. Diese können alle paar Minuten eingesetzt werden und sind in vielen Missionen sehr hilfreich. Gandalf hat zum Beispiel für kurze Zeit einen »Unverwundbarkeitsschild«, und Sam macht sich mit dem Elbenmantel unsichtbar.

1 von 4

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen