Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

Der Herr der Ringe: Die Schlacht um Mittelerde II (Online-Nachtest) im Test

Alles rund in Mittelerde? Wir haben den Online-Modus gespielt.

von Bernd Fischer,
29.08.2006 18:57 Uhr

WDer beste Online-Modus von Schlacht um Mittelerde II ist der »Skirmish«: Hier geht es darum, möglichst schnell eine Streitmacht auf die Beine zu stellen und den Gegner damit in die Flucht zu schlagen. Mindestens zwei Spieler müssen hier vorhanden sein, die maximale Anzahl liegt bei vier Teilnehmern. Schnell haben wir ein Spiel gefunden und die nötigsten Einstellungen vorgenommen. Leider spielt uns die Verbindung beim ersten Match einen Streich – scheinbar ist der Datendurchsatz bei unserem Gegenspieler nicht ganz so schnell, wie es das Spiel erfordert: Während wir unsere Aufbauarbeiten erledigen, läuft das Geschehen rund und ohne zu murren. Als wir dann den ersten Angriffsversuch unternehmen und auf feindliche Soldaten treffen, geht das Geschehen merklich in die Knie. Im zweiten Feldversuch läuft alles wie geschmiert: Hier bleibt die Bildrate trotz hohem Feindaufkommens durchweg stabil und präsentiert Schlacht um Mittelerde II als das, was es ist: eine wirklich gelungene Mehrspieler-Strategie. Auch die anderen Spiel-Modi (wie zum Beispiel »König des Hügels« oder »Held gegen Held«) machen eine Menge Laune und sind durchweg gut frequentiert.

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen