Destiny 2: Forsaken - Kurioser Raid-Glitch: Spieler greifen schon jetzt Loot ab

Noch bevor der Forsaken-Raid "Letzter Wunsch" startet, glitchen sich die ersten Hüter in den Endgame-Raubzug - und finden bereits Loot.

von Mirco Kämpfer,
10.09.2018 17:40 Uhr

Die ersten Spieler haben sich in den Raid von Destiny 2: Forsaken geglitcht.Die ersten Spieler haben sich in den Raid von Destiny 2: Forsaken geglitcht.

Noch bevor der Raid in Destiny 2: Forsaken am 14. September startet, haben sich die ersten Spieler Zugang verschafft.

Durch einen Glitch konnten sie den Raid "Letzter Wunsch" betreten - und dort bereits ersten Loot finden.

Was ist passiert? Offenbar konnte der Youtuber The Quiet Guy nicht länger warten und war zu neugierig. Zusammen mit seinen Clan-Mitgliedern fand er einen Weg, ins Raid-Gebiet zu glitchen.

Gemeinsam erkundeten sie die anliegende Patrol-Zone in der Träumenden Stadt, dem Endgame-Areal, in dem auch der Raid spielen wird.

Dabei gelang es ihnen, hinter die Map zu gelangen und somit in den Raid zu glitchen - und dort bereits eine Schatztruhe mit Loot zu öffnen.

Wie funktioniert der Raid-Glitch?

Anleitung auf Youtube: Der Youtuber hat ein Video des Glitches veröffentlicht. Es ist eine Art Tutorial, damit andere Spieler ebenfalls in den Raid kommen.

Mittlerweile haben es mehrere Hüter geschafft - auf unterschiedlichen Wegen. Es gibt somit mehrere Möglichkeiten, in den Raid "Letzer Wunsch" zu glitchen.

So glitcht ihr in den Raid: Eine genaue Beschreibung ersparen wir uns, da Nachahmer des Glitches riskieren, von Bungie bestraft oder gar gesperrt zu werden.

Wer trotzdem wissen will, wie der Glitch funktioniert, kann sich The Quiet Guys Video ansehen.

Hier das Video:

Dieser Loot ist im Raid versteckt

Nachfolgend an all eine dicke Spoiler-Warnung: Wenn ihr euch die Überraschung nicht verderben lassen wollt, solltet ihr nicht weiterlesen.

Die Raid-Truhen sehen so aus:

Destiny 2: Forsaken - Raid-TruhenDestiny 2: Forsaken - Raid-Truhen

Die Waffen und Rüstungsteile, die die ersten Spieler geborgen haben, nehmen im Namen und im Lore-Abschnitt Bezug auf Die Große Jagd - eine Schlacht, in der die Ahamkara vernichtet wurden.

Unter anderem gibt es diese Handfeuerwaffe:

Eine Handfeuerwaffe, die als Loot im Forsaken-Raid zu finden ist.Eine Handfeuerwaffe, die als Loot im Forsaken-Raid zu finden ist.

Und diesen Helm:

Diesen Helm gibt's ebenfalls im Forsaken-Raid.Diesen Helm gibt's ebenfalls im Forsaken-Raid.

Weitere Bilder zum Loot findet ihr in dieser Imgur-Galerie.

Glitch in den Raid lohnt sich nicht

Ihr solltet den Glitch nicht ausprobieren. Aus mehreren Gründen:

  • Der Loot im Raid-Glitch liegt bislang unterhalb eures Power-Levels
  • Der Raid startet offiziell erst am Freitag
  • Der Glitch ist beschwerlich
  • Ihr riskiert eine Strafe von Bungie

Bislang ist unklar, wie Bungie auf die Glitcher reagieren wird. Das hält die Community natürlich nicht davon ab, weiter nach Geheimnissen zu stöbern.

Alle weiteren Infos zum Forsaken-Raid findet ihr hier.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen