Deutscher Spielemarkt - Ist im Aufwärtstrend

Der Deutsche Spielemarkt verzeichnet ein Umsatzplus.

von Andre Linken,
19.10.2006 13:49 Uhr

Von wegen magere Zeiten: Wie media Control GfK jetzt verkündet hat, konnte der PC- und Konsolenmarkt in Deutschland im dritten Jahresquartal ein großes Umsatzplus gegenüber dem Vorjahr erzielen.

Alleine im PC-Sektor wurden insgesamt knapp sechs Prozent mehr Spiele verkauft - World of WarCraft führt dabei nach wie vor das Feld der Topseller an. Den größten Anteil des Umsatzwachstums nimmt der Konsolenmarkt mit einer Steigerung von 21,9 Prozent. Dr. Kawashimas Gehirn Jogging schnitt dabei am besten ab.

Insgesamt rechnet media Control GfK mit einem großen Umsatzplus für das Jahr 2006.

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.