Diablo 4 - Blizzard-Mitarbeiter haben es bereits gesehen

Mitarbeiter von Blizzard Frankreich haben wohl schon einen ersten Blick auf das neue Diablo 4 geworfen.

von Ann-Kathrin Kuhls,
25.06.2019 15:16 Uhr

Blizzard-Mitarbeiter haben bereits einen ersten Blick auf Diablo 4 werfen können. Blizzard-Mitarbeiter haben bereits einen ersten Blick auf Diablo 4 werfen können.

Diablo 4 schreitet weiter voran. Nachdem das Projekt mit einer Stellenausschreibung für einen Dungeon Artist bestätigt wurde, und 2018 sogar schon ein Ankündigungstrailer fertig gewesen sein sollte, gibt es jetzt eine weitere Bestätigung dafür, dass der vierte Teil der Hauptserie um den Fürsten der Hölle und seine Helfershelfer in der Entwicklung ist. Mitarbeiter von Blizzard in Frankreich sollen nämlich eine Präsentation des Spiels gesehen haben.

Diablo 4 kommt, aber nicht vor 2020

Eigentlich ist der Anlass des Artikels in der renommierten französischen Zeitung Le Monde ein trauriger. Es geht um die Lage der Mitarbeiter im Blizzard-Studio in Versailles, von denen aktuell ein Teil auf eine unsichere berufliche Zukunft blickt:

"Wie ist es aber mit der Zukunft? Die Blizzard Entertainment Teams hatten bereits die Möglichkeit, eine Präsentation des heiß erwarteten Diablo 4 zu sehen und wissen, dass ein neues Overwatch in der Mache ist. Nichts davon wird jedoch vor 2020 erscheinen, und die Mitarbeiter in Versailles wissen nicht, ob sie noch vor Ort sein werden, wenn die Spiele erscheinen. "

Anm. d. Redaktion: Hierbei handelt es sich um eine Übersetzung von wccftech, der komplette Artikel im französischen Original findet sich im Abonnenten-Teil der Zeitung Le Monde.

Diablo 3 war den Projektleitern des vierten Teils nicht düster genug. Diablo 3 war den Projektleitern des vierten Teils nicht düster genug.

Für die Entwicklung von Diablo 4 sind das gute Neuigkeiten. Eine Präsentation kann schließlich nur erstellt werden, wenn neue Assets oder gar schon Level oder Welten stehen. Der vierte Teil der Hauptserie soll noch düsterer werden als Diablo 3, vor allem wegen eines sehr viel realistischeren Grafikstils. Die Spieler sollen sich wieder fürchten.

Allerdings macht der Artikel auch klar: Vor 2020 wird kein neues "richtiges" Diablo erscheinen. Sollten jedoch Neuigkeiten auftauchen, beispielsweise auf der nächsten BlizzCon, halten wir euch auf dem Laufenden.

Wollt ihr ein realistischeres Diablo oder mögt ihr den aktuellen Look?

Diablo 3: Eternal Collection - Screenshots aus der Switch-Version ansehen

Diablo 3 für Nintendo Switch - Erstes Gameplay der Eternal Collection im Trailer 1:16 Diablo 3 für Nintendo Switch - Erstes Gameplay der Eternal Collection im Trailer


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen