Die Sims 4 - Das Spiel ist besser als sein mieser Ruf

Im Vergleich zu Sims 3 kommt die aktuelle Spielreihe unverdientermaßen schlecht weg. Ein Blick auf die Stärken von Sims 4 für PS4 und Xbox One.

von Gloria H. Manderfeld,
16.01.2019 16:00 Uhr

Die Sims 4 ist besser sein schlechter Ruf.Die Sims 4 ist besser sein schlechter Ruf.

Dauerbrenner Die Sims 4 bietet mehr als nur aufpolierte Optik im Vergleich zu Die Sims 3. Oft dafür geschmäht, dass es im aktuellen Ableger der Sims-Reihe keine offene Welt mehr gibt, übersehen viele Kritiker die Stärken eines Spiels, das seit dem Release regelmäßig mit kostenlosen Inhalts-Updates erweitert wird.

Waren das Kleinkinderstadium, Pools und Keller bei Erscheinen des Spiels noch nicht vorhanden, wurden diese im Lauf der Zeit ebenso wie auch Geister nachgeliefert.

Pflanzensims, ein Update der Gartenbau-Fähigkeit, die Style-Influencerkarriere, den nagelneuen First-Person-Modus und ein Tool für die Terrainveränderung im Baumodus spendieren die Entwickler kostenlos mit dazu. Immer wieder bringen zudem Challenges zusätzlich an Ostern oder dem Dia de los Muertos Abwechslung ins Spiel.

Während bei anderen Spielen solche Inhalts-Updates positiv angenommen werden, kursieren noch heute Vorwürfe über die zu Release fehlenden Inhalte in den Kommentarspalten. Die Darstellung von Sims 3 als dem besseren, umfangreicheren, tolleren Sims kann ich nur schwer teilen.

Die Sims 3 ist nicht das bessere Sims

Die Sims 3 das bessere Sims? von Wegen!Die Sims 3 das bessere Sims? von Wegen!

Schon die Stabilität des Spiels ging gerade auf dem PC spätestens bei zuletzt erschienenen Erweiterungen und einem damit schon sehr umfangreichen Spiel ziemlich in den Keller. Kompatiblitäts-Bugs und lange Ladezeiten beim Weltenwechsel trafen nicht nur bevölkerte Grundlandschaften, sondern auch Nachbarschaften mit wenigen aktiven eigenen Haushalten.

Bei jedem neuen Update waren bereits erworbene Fähigkeiten eurer Sims nahezu nutzlos, da neue zu erlernende Skills benötigt wurden, um die Inhalte der jeweiligen Erweiterung kennenzulernen. Daneben konnten diese neuen Möglichkeiten oft nur in den passenden Nachbarschaften wirklich angewendet werden.

Die Sims 4 geht besser mit Erweiterungen um

Schon das Grundspiel von Sims 4 bringt durch die verschiedenen Stimmungen viel Abwechslung und Dynamik zwischen den Sims mit sich. Anstelle täglich die Liste vorhandener Wünsche abzuarbeiten, wird der Sim-Alltag durch die aktuelle Stimmung der Sims bestimmt und ihren nur optionalen Wünschen ergänzt.

Jedes neue Erweiterungs- und Gameplaypack gibt euch zusätzlich weitere Optionen an die Hand, bestimmte Stimmungen zu erzeugen und zu steigern. Euch bleibt zudem jederzeit die freie Entscheidung, ob ihr lieber die Stimmungen der Sims direkt steuert oder einen gewissen Zufallsfaktor mit in euer Spiel aufnehmt.

Zusätzliche Zeit und Nerven spart, dass die Sims nun zwei Dinge gleichzeitig tun können - fernsehen und essen beispielsweise, was bei allen Vorgängerspielen nur nacheinander erledigt werden konnte. Beide Designentscheidungen helfen enorm, das Spiel runder und geschmeidiger zu machen, sie erleichtern für Neulingezudem die Kontrolle der Sim-Bedürfnisse.

Die Sims 4: Werde berühmt ist nur ein Beispiel dafür, wie gut das Spiel neue Inhalte mit dem Grundspiel verbindet.Die Sims 4: Werde berühmt ist nur ein Beispiel dafür, wie gut das Spiel neue Inhalte mit dem Grundspiel verbindet.

Sims 4 schafft die Grätsche zwischen alten und neuen Inhalten insgesamt deutlich besser. Mit Grundstücksmerkmalen passt ihr auch während des laufenden Spiels bereits vorhandene Grundstücke an neue Gegebenheiten an, ändert Sim-Bestreben jederzeit ohne den Verlust alter Fortschritte und nutzt für neue Karrieren wie die mit Werde berühmt ergänzte Schauspielerei bereits vorhandene Fähigkeiten.

Viele der neuen Erweiterungspacks beschäftigen sich mit Spielinhalten für den Simalltag, die ihr mühelos in "alte" Familien integriert. So verzahnen sich vorhandene wie neue Inhalte spürbar, was auch in der neuesten Erweiterung Werde berühmt fortgesetzt wird. Hier können Sims aller Art durch die Anwendung ihrer bereits vorhandenen Fähigkeiten wie beispielsweise Gitarre spielen bei öffentlichen Auftritten Ruhm sammeln und mit Videos und Streams zur jeweiligen Fähigkeit oder durch Vlogs als Influencer bekannt werden.

Alte Inhalte mit neuen Ideen

Die Sims 4 - PS4-Screenshots ansehen

Selbst schon aus dem ursprünglichen Sims altbekannte Kreaturen wie die Vampire erhalten dank ihrer neuen Fähigkeitslinien eine tiefgreifendere Neuausrichtung, die für unterschiedliche Spielweisen taugt - in früheren Teilen unterschieden sich die Kreaturen vor allem durch unterschiedliche Grundbedürfnisse.

Man kann den Sims-Entwicklern sicherlich vorwerfen, viele alte Inhalte zu recyceln. Abseits aller Fanwünsche nach eben jenen Inhalten schaffen sie es aber immer wieder, diese mit neuen Ideen anzureichern und spielenswert zu gestalten. Lediglich einige Bugs wie bestimmte Events der Ärzte- und Polizeikarriere warten nach wie vor auf Überarbeitung.

Neben den kostenlosen Grundspiel-Updates wurden Spielerwünsche wie Waschmaschinen, Haustiere und Jahreszeiten von den Entwicklern gehört und umgesetzt. Gerade die SimGurus bleiben nahe an der Community und interagieren proaktiv mit den Fans, was nicht allen Teams mit sehr alten Marken gelingt.

Wenn kurze Ladezeiten zwischen einzelnen Nachbarschaftsteilen bedeuten, dass das Gesamtspiel stabiler und insgesamt runder läuft, nehme ich diese gerne in Kauf. Denn auch mit einem von allen Erweiterungen und Gameplaypacks angereicherten Grundspiel spielt sich Die Sims 4 nach wie vor sehr entspannt.

Alle Erweiterungen für PS4 und Xbox One
Welche Addons es für Konsole gibt und welche wann kommen

Die Sims 4 - Trailer zum PS4- und Xbox One-Release der Lebenssimulation 1:04 Die Sims 4 - Trailer zum PS4- und Xbox One-Release der Lebenssimulation


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen