Disney - Mehr Budget für Spiele

Bald mehr Spiele von Disney?

von Andre Linken,
09.06.2007 14:16 Uhr

Da hat wohl jemand Blut geleckt: Wie Tom Staggs von Disney in einem Interview erklärt hat, wolle das Studio das Budget für die Entwicklung und Produktion von Computer- und Videospiele innerhalb der nächsten fünf Jahre verdreifachen.

In diesem Jahr werden insgesamt 130 Millionen US-Dollar für die Spielesparte veranschlagt - bis spätestens 2012 sollen es jährlich 350 Millionen Dollar sein. Der Fokus liegt jedoch hauptsächlich auf Konsolen und Handheldsystem. Eines der jüngsten Projekte, das unter dem Banner von Disney auf den Markt kam, ist das Actionspiel Pirates of the Caribbean: Am Ende der Welt.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen