Doom 3: Frei ab 18

von Heiko Häusler,
06.07.2004 16:31 Uhr

Shooter-Fans können aufatmen: Doom 3 wird in Deutschland ganz normal in den Läden stehen und für Personen über 18 Jahre frei verfügbar sein. Wie die zuständige Prüfstelle Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) mitteilte, wurde die englische und ungeschnittene Vollversion des Horror-Shooters getestet und habe das Kennzeichen "keine Jugendfreigabe" erhalten. Damit darf das Spiel normal vertrieben, rezensiert und beworben werden.
Eine spätere Indizierung durch die BPjM ist somit auch ausgeschlossen. Die beiden Vorgängertitel Doom und Doom 2 sind in Deutschland indiziert. Das britische Pendant der USK hatte Doom 3 ebenfalls mit "ab 18" eingestuft. Wann das Spiel nun aber in den Läden stehen wird, ist weiterhin unklar. Publisher Activision schweigt zum genauen Datum und bleibt beim Release im Sommer. Nach jüngsten Gerüchten wird Doom 3 Anfang August für den PC erscheinen. Alle führenden US-Versandhändler haben sich mittlerweile auf den 3. August eingestellt. Die Xbox-Version soll dann einen Monat später folgen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen