Seite 2: Dragon Age: Origins - Komplettlösung - Tipps und Tricks zum BioWare-Rollenspiel

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Lothering

Zwei potenzielle Begleiter erwarten Sie:

- Die Schurkin Leliana.
- Der Krieger Sten.

In Lothering angekommen, erwartet Sie eine Gruppe Wegelagerer. Sie haben die Wahl zu bezahlen oder sie zu bekämpfen. Sollten Sie zur Waffe greifen, lässt der Anführer 1 Gold und 50 Silber für Sie fallen. Direkt neben den Banditen finden Sie die Leiche eines Templers. Dieser hat einen wichtigen Brief bei sich.

Im Gasthaus von Redcliff warten bereits ein paar von Loghains Männern sehnsüchtig auf Ihr Eintreffen. Konzentrieren Sie sich beim Kampf in erster Linie auf Ihren Anführer. Sobald dieser wenig Lebenspunkte hat wird er um Gnade bitte. Kurz darauf haben Sie die Möglichkeit, Leliana in Ihre Gruppe aufzunehmen.

Zurück auf dem Hof stoßen Sie auf einen Käfig mit einem gefangenen Qunari-Krieger namens Sten. Bringen Sie ihn in einem Gespräch dazu, sich Ihnen anzuschließen, wenn Sie ihn befreien. Es gibt mehrere Wege, um an den Schlüssel für Stens Käfig zu kommen. Am einfachsten ist es, wenn Sie in die Kirche zur heiligen Mutter gehen, ihr eine Spende von 10 Silberstücken geben und ihr mitteilen, dass Sie nicht mehr besitzen.

-Sten wird sich Ihrer Gruppe anschließen.

Die Hauptquests können in beliebiger Reihenfolge beendet werden. Am einfachsten ist es, mit dem Gebrochen Zirkel anzufangen um die Heilerin Wynne für Ihre Gruppe zu gewinnen.

Hafen des Calenhad-Sees
Um zum Turm des Zirkels zu gelangen, müssen Sie zuerst zum Hafen am Calenhad-See. In diesem sehr kleinen Gebiet erwartet Sie ein kurzes Wortgefecht mit einer Wache, die Sie daraufhin zum Magierturm schifft.

Tipp:
Bevor Sie den Turm betreten, vergewissern Sie sich, dass Sie genügend Bandagen dabei haben. Die Reise durch den Turm wird lang und ein Zurück gibt es während der Quest nicht.

2 von 8

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)
Kommentar-Regeln von GamePro
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.