dtp - Aufbau eines eigenen Entwicklungsbereiches

dtp gibt den Aufbau eines eigenen Entwicklungsbereiches bekannt.

von Denise Bergert,
22.01.2007 08:30 Uhr

Der Hamburger Publisher dtp entertainment AG forciert derzeit den Aufbau eines eigenen Development-Bereiches: "Wir schaffen den Development-Bereich für die Umsetzung unserer On- und Offline-Konzepte", erläutert Steffen Rühl, Creative Director bei dtp. Rühl kümmert sich derzeit um den Aufbau der neuen Abteilung und die Einstellung der Leads und Directors.

"Wichtig ist, dass dieser neue Bereich unseres Unternehmens nicht externe Strukturen ersetzen soll", ergänzt Markus Windelen, COO der dtp entertainment AG. "Wir sind der größte Auftraggeber für deutsche Entwicklerstudios, und diese Position werden wir auch weiterhin ausbauen. Der interne Development-Bereich ermöglicht es uns, Kompetenzen durch erfahrene Mitarbeiter zu bündeln, die wir wiederum auch für bei externen Developern angesiedelte Projekte nutzen können. So profitieren alle Beteiligten", so Windelen weiter.

"Wir suchen international nach erfahrenen Branchen-Profis für unser englischsprachiges Studio. Die Besetzung der Führungspositionen des Studio Managers, Technical Directors, Art Directors, Lead Programmers und Lead Artists sind unsere Priorität", so Rühl. Nähere Informationen zum Development-Bereich wird dtp in Kürze bekannt geben.

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.